Pixel 6a: Google bringt starke Vorbesteller-Aktion – frühe Käufer erhalten Pixel Buds A Kopfhörer Gratis; alle Infos

pixel 

Google wird in wenigen Tagen die Vorbestellungen für das Pixel 6a öffnen, das von vielen Nutzern lange erwartet wurde und sich sicherlich zu Beginn gut verkaufen wird. Trotz langfristiger Ankündigung hat Google keine Details zur Vorbesteller-Aktion verraten, die schon am kommenden Donnerstag beginnt. Durch eine kaum beachtete Quelle wissen wir jetzt, worauf sich frühe Pixel 6a-Besitzer freuen dürfen: Es gibt was auf die Ohren.


pixel 6a bilder

Das Pixel 6a wurde vor über zwei Monaten offiziell vorgestellt und es folgte eine lange Wartezeit, die sich in Kürze endlich dem Ende nähert. Ab dem 21. Juli kann das Smartphone vorbestellt werden und ab dem 28. Juli geht es offiziell in den Verkauf. Es war zu erwarten, dass es in der einen Woche des Vorbesteller-Zeitraums eine Aktion geben wird, bisher wurde diese von Google aber noch nicht offiziell verkündet. Jetzt wissen wir es dank eines aufmerksamen Lesers dennoch.

Die Aktion
Wer sich im Vorbesteller-Zeitraum 21. Juli bis 27. Juli für ein Pixel 6a entscheidet, erhält die Pixel Buds A-Kopfhörer Gratis dazu. Es gibt also keinen Rabatt, sondern ein Geschenk. Schaut man nur auf die UVP, ist das eine Ersparnis von gut 100 Euro und realistisch mit Blick auf Aktionen betrachtet immerhin auch noch eine Ersparnis von 80 bis 85 Euro. Das ist nicht wirklich überraschend denn viele andere Produkte wären wohl auch nicht infrage gekommen. Die leise Hoffnung, dass es die neuen Pixel Buds Pro Gratis geben würde, war wirklich sehr gering.

In den vergangenen Jahren hat Google immer wieder Kopfhörer zum Kauf der neuen Smartphones verschenkt, doch oftmals handelte es sich dabei um Modelle von Bose. Diese Aktionen waren stets populär, sorgten aber auch immer wieder für Ärger aufgrund langer Verzögerungen oder zu wenig verfügbarer Kopfhörer. Hoffen wir, dass es mit den Pixel Buds A etwas glatter läuft.




pixel 6a cover

Alle Informationen zum Pixel 6a findet ihr übrigens schon seit längerer Zeit im deutschen Google Store, wo das Smartphone mit vielen Details, allen Spezifikationen und auch vielen weiteren Bildern gelistet ist. Schaut dort ruhig mal vorbei und informiert euch vorab, sodass ihr bei Interesse sehr schnell mit der Vorbesteller-Aktion dabei sein könnt. Sollte es wieder zu einem Ansturm wie beim Pixel 6 kommen, würdet ihr sonst schon nach wenigen Tagen in die Röhre schauen.

Die Information wurde im Media Markt Magazin veröffentlicht und gilt damit zumindest beim Elektronikhändler. Es ist zu erwarten, dass das dann auch für andere Händler und sehr wahrscheinlich auch für den Google Store gilt. Wir warten aber weiterhin auf die offizielle Ankündigung seitens Google.

» Media Markt: Die Deals des Tages (Partnerlink)

» Android: Google System Updates und Android-Updates kommen verspätet auf die Pixel-Smartphones (Juli)

» Pixel Watch: Googles erste Smartwatch kommt bald – alles was schon bekannt ist (Funktionen, Specs & Fotos)

» Pixel Notepad: Googles erstes faltbares Smartphone vor der Absage? Entwicklung verläuft nicht nach Plan

[thx to: Lennart]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 5 Kommentare zum Thema "Pixel 6a: Google bringt starke Vorbesteller-Aktion – frühe Käufer erhalten Pixel Buds A Kopfhörer Gratis; alle Infos"

  • Die sollten es lieber es lieber für 400€ raushauen ohne irgendwelche Kopfhörer.
    Das 6er war schon bei 441€ und das Nothing Phone ist auch gerade mal ein 10er mehr.
    400€ passend

  • Ich hätte gerade fast bestellt. Bis ich nochmal geschaut habe – 60Hz Display. No Way. Meine Frau hat eins damit und möchte, nachdem sie 120Hz gesehen hatte, nichts anders mehr bzw nie wieder 60Hz.
    Schade 🙁

    • Ist da überhaupt ein wirklicher Unterschied erkennbar zwischen 60 und 90hz? Ich habe keinen Unterschied gemerkt

  • Nein Danke. Absolutes Witz Angebot. Preis viel zu hoch. Selbst für 349 wäre es zu teuer, es liegt kein Charger bei der noch mal 30 Euro kostet. Die Buds A kosten neu 40 Euro. Was ein Witz Angebot. Nur 60Hz, kein Headphonejacket, kein sd card slot, kein wireless charge… man bekommt ein Pixel 6 oder S21FE bereits abundzu für 450Euro. Was ein Witz. Wer rechnet da bei Google im Management? Denken die man könnte die Leute veräppeln?

Kommentare sind geschlossen.