Android Go: Google zieht der YouTube-App den Stecker – YouTube Go wird in wenigen Monaten eingestellt

youtube 

Google will mit Android und den Android-Apps alle Menschen erreichen und hat zu diesem Zweck unter anderem das Ökosystem rund um Android Go geschaffen. Doch die Zeiten haben sich geändert, die Weiterentwicklung der Go-Apps ist schon vor langer Zeit ins Stocken geraten und nun wurde die erste Einstellung verkündet: Die schlanke App YouTube Go wird in wenigen Monaten eingestellt und die Nutzer sollen zur großen App wechseln.


youtube sad logo

Es gab Zeiten, in denen sich Google auf die berühmten ‚Next Billion User‘ konzentriert und spezielle Apps und Plattform geschaffen hat, die für eine schwache Infrastruktur und eher schlecht ausgestattete Smartphone konzipiert waren. Heute hat man diese Nutzer längst erreicht, die technische Weiterentwicklung ist auch dort nicht stehen geblieben und Google hat sich das Einsparen von Ressourcen auch global auf die Fahnen geschrieben. Daher wird die Go-Geschichte wohl schon bald enden.

Jetzt hat man die Einstellung von YouTube Go angekündigt, die im August vollzogen werden soll. Dabei handelt es sich um eine schlanke Variante der YouTube-App, die sehr viel weniger Funktionen bietet und sich hauptsächlich auf das Abspielen von Videos konzentriert. Mangels Weiterentwicklung ließen sich über die App keine Kommentare abgeben, keine Videos hochladen und weitere Dinge. Daher zieht man nun den Stecker und will die Nutzer auf die große YouTube-App migrieren.

YouTube Go wurde 2016 gestartet und war eine der ersten Apps im Go-Universum. Gut möglich, dass in den nächsten Monaten weitere Einstellungen folgen und die Android 12 Go Edition bereits die letzte Version dieser Art gewesen ist.

» Android Auto: Update auf Version 7.6 bringt Bugfixes und Verbesserungen – aber noch kein Coolwalk-Design

» Android: Der Google Play Store wächst weiter – mehr als 28 Milliarden Downloads im ersten Quartal (Infografik)

[Google Support]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket