Pixel Watch kommt: Der Google Assistant kommt auf die Samsung Galaxy Watch 4 – aber noch nicht heute

assistant 

Googles erste Smartwatch Pixel Watch steht vor der Tür und dürfte schon in wenigen Wochen vorgestellt werden – dann natürlich mit Unterstützung des Google Assistant. Genau dieser fehlt seit langer Zeit bei Wear OS 3 und soll in Kürze nachgeliefert werden. Der Start des smarten Assistenten auf das Samsung Galaxy Watch 4 soll wohl unmittelbar bevorstehen.


samsung galaxy watch 4

Mit der Pixel Watch wird auch der Neustart von Wear OS endlich offiziell gemacht und hoffentlich in der Folge auf vielen weiteren Smartwatches zu finden sein. Schon seit Herbst vergangenen Jahres ist das neue Betriebssystem auf der Samsung Galaxy Watch 4 zu finden, allerdings zum Teil von Samsung angepasst und in (absichtlich) von Google eingeschränkter Form. Es fehlt der auf der Smartwatch so wichtige Google Assistant.

Samsung-Nutzer harren bereits seit Monaten aus und müssen sich immer wieder vertrösten lassen, doch das dürfte bald ein Ende haben. Gestern Abend gab es ein Update, in dessen vom US-Mobilfunkanbieter Verizon veröffentlichten Changelog es hieß, dass der Google Assistant endlich nutzbar sein wird. Das Problem ist nur, dass es dazu nicht nur die Unterstützung von Samsung, sondern auch von Google benötigt. Im Hintergrund mag es Anpassungen gegeben haben, aber die reine App steht noch nicht zum Download zur Verfügung.

Und während sich gestern Abend die Meldungen überschlagen haben, dass der Google Assistant endlich auf der Samsung Galaxy Watch 4 nutzbar ist, die ihr hier im Blog aus gutem Grund nicht gelesen habt, hat Google das Ganze jetzt noch einmal mit einem Statement klargestellt. Das klingt deutlich nüchterner, lässt aber dennoch die Tür für einen baldigen Start offen.




google assistant samsung galaxy watch 4

To confirm, Assistant is not rolling out to Galaxy Watch 4 and we don’t have an update on timing.

Das Statement stammt von Google und besagt, dass es wohl beim bisherigen Zeitplan bleibt. Allerdings ist dieser Zeitplan abgesehen von einer sehr groben Umrahmung überhaupt nicht bekannt. Es bleibt also dabei, dass Samsung-Nutzer weiterhin Bixby nutzen oder auf Sprachassistenten verzichten müssen. Doch der zweite Teil des Statements lässt die Tür klar offen, dass es irgendwann soweit sein wird. Und ich gehe davon aus, dass es mit dem offiziellen Startschuss von Wear OS 3.x sowie der Pixel Watch erfolgen wird.

Aber auch Verizon dürfte recht haben, nur hat man eine unglückliche Formulierung gewählt und die obigen veröffentlichten Screenshots haben ihr restliches dazu beigetragen. Das Update wird im Hintergrund alles für den Assistant vorbereiten, der noch vor dem nächsten geplanten Update startet. Die Grundlagen sind also geschaffen und alles wartet nur noch auf Googles merkwürdige Strategie rund um den Wear OS-Neustart. Doch diese steuert spätestens bis Mitte Mai auf ihren Höhepunkt zu, sodass wir auf der Google I/O eine große Ankündigungswelle erwarten können.

» Pixel 6 Aktion: Google Store gibt euch 40 Prozent Rabatt für Fitbit Charge 5 beim Kauf eines Pixel 6-Smartphones

» Google Messages: Der Messenger vergisst die Kamera – Bug lässt Smartphones der Nutzer heiß laufen

» Pixel Launcher: Neuer Live Space soll das ‚auf einen Blick‘ Widget ersetzen – endlich mehr Platz (Galerie)

[The Verge]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket