Android 13: Google bringt den Führerschein und andere Ausweisdokumente auf das Smartphone – neue Infos

android 

Das Smartphone hat im Laufe der Jahre schon viele Geräte ersetzt, vom Handy über die Kamera bis zum MP3-Player, und macht auch vor den Inhalten der Geldbörse nicht halt: Schon seit längerer Zeit arbeitet Google daran, den Führerschein und andere Ausweisdokument auf das Smartphone zu bringen und steht mit Android 13 vor dem nächsten großen Schritt. Jetzt gibt es neue Informationen.


android r drivers license

Mit Google Pay lassen sich Kreditkarten und Kundenkarten auf dem Smartphone speichern und jederzeit abrufen. Funktionell soll das in Zukunft auch mit Ausweisdokumenten möglich sein, wobei Google sich im ersten Schritt (der schon seit Jahren in Vorbereitung ist) auf den Führerschein konzentriert. Natürlich benötigt solch ein Ausweisdokument eine ganz andere Sicherheitsumgebung als die Kreditkarte, sodass es hohe Anforderungen an die Hardware gibt.

Die Führerscheindaten müssen in einem geschützten Hardware-Bereich liegen, der gleich mehrere Bedingungen erfüllt: Andere Software darf nicht darauf zugreifen oder diese manipulieren können. Es muss ein separater Chip sein, der selbst bei ausgeschaltetem Smartphone per NFC die Daten freigeben kann. Google schafft dafür mit Android 13 den neuen IC HAL-Standard, deren Verwendung man den Regierungen und Behörden rund um die Welt empfiehlt, denn natürlich müssen diese das Ganze hauptsächlich unterstützen.

Der Unterbau und der Ablauf sind recht kompliziert und haben auch Anforderungen an die Smartphone-Hersteller. Vermutlich wird es noch mehrere Jahre dauern, bis die digitalen Ausweisdokumente auf dem Smartphone einen vollständigen Ersatz zu den physischen bieten können. Viele technische Details dazu findet ihr in der Quelle bei Esper.

» Android 13: Wechsel des Profils soll deutlich schneller werden – Auswahl per Dropdown kommt (Screenshots)

» Pixel Notepad: Neue Informationen zu Googles erstem faltbaren Smartphone – soll erst Ende 2022 starten


Chrome OS Flex: Google warnt vor der Installation des neuen Cloud-Betriebssystems auf alten Chromebooks

[Esper]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Android 13: Google bringt den Führerschein und andere Ausweisdokumente auf das Smartphone – neue Infos"

  • Nach denn Pläne.

    Nur was soll der ganze Mist.
    Wurde und Wird nicht immer beteuert das alles so sicher sei.

    Der Häcker ist dafür 2 Schritte weiter. Es gibt keine 100 % Sicherheit gibt es nicht.

    Wenn es hoch ist dann sind es vielleicht 80 %.
    Aber das ist schon das höchste der Gefühle

Kommentare sind geschlossen.