Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Neuer umfangreicher Kameratest bescheinigt den Google-Smartphones sehr gute Werte

pixel 

Google hat mit den Pixel 6-Smartphones in vielen Bereichen stark nachgelegt und natürlich auch in der wichtigen Kategorie der Smartphone-Kameras den nächsten Sprung versucht – offenbar mit Erfolg. Wie der bewehrte DXOMARK-Kameratest nun ergeben hat, ist Google erneut der Einstieg in die Top10 gelungen, um ein Haar sogar doppelt. Die neue Smartphone-Generation konnte in vielen Disziplinen wachsen.


pixel 6 farben

Smartphone-Kameras haben eine enorme Qualität erreicht und auch heute noch gelingt es den Herstellern, durch immer zahlreichere und stärkere Hardware nachzulegen oder weitere Steigerungen aus der Software herauszuquetschen – wobei die KI längst unverzichtbar geworden ist. Google war vor allem mit den ersten Pixel-Generationen führend in diesem Bereich, hat aber den Anschluss verloren und feiert mit den Pixel 6-Smartphones zumindest ein kleines Comeback. Für das Podium reicht es allerdings nicht.

Im DXOMARK-Kameratest erreicht das Pixel 6 132 Punkte und das Pixel 6 Pro ist mit erreichten 135 Punkten sogar noch etwas stärker. Letztem gelingt der Einstieg in die Top10: Das Smartphone platziert sich aus Kamerasicht auf dem 7. Platz hinter drei Huawei-, einem Xiaomi- und zwei Apple-Smartphones. Die aktuelle Rangliste könnt ihr auf dieser Seite sehen. Als Google-Nutzer wird man weniger zu Huawei-Smartphones greifen und auch die iPhones sind für manche nicht ganz so interessant. Rechnet man diese heraus, liegt das Pixel 6 Pro auf dem zweiten Platz hinter dem Xiaomi Mi 11 Ultra. Das Pixel 6 kommt gesamt auf den 11. Platz.

Der Blick auf die Gesamtergebnisse zeigt, dass das Pixel 6 und Pixel 6 Pro im Foto- und Videobereich praktisch gleichauf liegen und durch nur einen einzigen Punkt getrennt sind. Lediglich beim Zoom kann sich das Pro-Modell ordentlich absetzen, was aufgrund der dafür notwendigen Kamera-Hardware nicht überraschend ist.




Testergebnis Pixel 6

pixel 6 dxomark kameratest

Testergebnis Pixel 6 Pro

pixel 6 pro dxomark kameratest

Wer sich für die Kamera interessiert, sollte sich diese Tests einmal im Detail ansehen. Für das Pixel 6 Pro gibt es einen sehr ausführlichen Testbericht und für das Pixel 6, das dem sehr ähnlich ist, nur einige abweichende Details. Und wer sich nicht auf Experten-Tests verlassen will, sondern lieber Blindtests vertraut – die der gefühlten Realität oftmals näherkommen können – sollte eher zum Pixel 5a greifen. Das hat im Blindtest alle anderen Smartphones geschlagen.

DXOMARK Kameratest: Pixel 6 | Pixel 6 Pro

» Android: Bremst Google die Sicherheitsupdates anderer Smartphone-Hersteller aus? Das steckt wirklich dahinter

» Google Fotos: Automatisches Backup anpassen – so lassen sich Bilder & Videos aus vielen Ordnern sichern


Smart Home: Google muss Smart Speaker-Funktionen einschränken – alle Details, Einschränkungen & Lösung


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 5 Kommentare zum Thema "Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Neuer umfangreicher Kameratest bescheinigt den Google-Smartphones sehr gute Werte"

  • Pixel 5a haha welches es hier nirgends zu kaufen gibt…was soll diese Spitze ?

    Die ganzen Probleme was das Pixel momentan hat,da verzichte ich lieber drauf und bleibe beim iPhone 12 mini ,das bekommt wenigstens zuverlässig Updates und ist nicht solch ein riesen Ziegelstein,wie das Pixel 6 .

  • DXOMARK ist schon eine fragwürdige Reverenz.
    Bei Photos ist das Pixel 6 Pro mit dem IP13 Pro gleich auf. Wer aber Farben, Gesichter, Photos bei Bewegung oder bei wenig Licht ohne langzeitbelichtung miteinander vergleicht. Der wundert sich schon sehr über dieses Ergebnis. Ich denke bei Fotos ist das Pixel 6 dem iPhone deutlich überlegen.

    • Wohl ehr unterlegen dem iPhone ,wenn man dann noch die ganzen Bugs bedenkt,ist es seinem Preis nicht wert .

Kommentare sind geschlossen.