Pixel Launcher: Google bringt neue Features in das ‚Auf einen Blick‘-Widget – Fitness und Schlaftracking

pixel 

Viele Nutzer des Pixel Launcher werden das ‚Auf einen Blick‘-Widget kennen, das am oberen Rand des Homescreens platziert ist und neben der Uhrzeit und dem Wetter über einige weitere aktuelle oder anstehende Dinge informieren kann. Das jüngste Update hat für viele Nutzer zwei neue Kategorien gebracht, die über ein aktives Fitnesstracking informieren sowie daran erinnern, in Kürze ins Bett zu gehen.


pixel launcher editor

Das ‚Auf einen Blick‘-Widget im Pixel Launcher ist schon sehr lange vorhanden, wurde aber einige Jahre lang kaum ausgebaut – was sich derzeit mit immer neuen Zuläufen verändert. Kein Wunder, denn das Widget soll bald in der Größe wachsen und mehr Möglichkeiten bieten, doch ist es abseits von Leaks noch nicht soweit. Erst vor wenigen Tagen wurde die Anbindung der Nest-Türklingeln ausgerollt und jetzt steht schon das nächste Update vor der Tür, das von vielen Nutzern bereits verwendet werden kann.

Fitnesstracking
Das Widget kann mit dem jüngsten Update Fitness-Apps wie Strava oder Adidas Runtastic ansprechen, die an dieser Stelle über den aktuellen Status informieren. Ihr seht die aktuell getrackte Aktivität, die Dauer und bei Rennsport auch die bereits zurückgelegte Distanz. Ein Tap auf das Widget führt direkt in die App und liefert mehr Informationen. Das dürfte ganz praktisch sein, ist in der Form aber stets auch in den Benachrichtigungen zu finden. Interessantes Detail: Google Fit und Fitbit werden nicht unterstützt.

Das Smartphone schickt euch ins Bett
Wer das Schlaftracking verwendet, kann sich ebenfalls über das Widget informieren lassen. Gibt es gerade keine andere Benachrichtigung, seht ihr dort den Hinweis, dass ihr bald in das Bett gehen solltet und vielleicht einige weitere Informationen zum Schlaftracking. Eventuell auch, wie lange ihr nach dem ersten Griff zum Smartphone geschlafen habt.




pixel launcher auf einen blick widget

pixel launcher auf einen blick widget 2

Beide Neuerungen wurden in den letzten Tagen erstmals gesichtet und sollten bei allen Nutzern verfügbar und standardmäßig aktiviert sein. Falls nicht, schaut einfach einmal in den Einstellungen vorbei, ob die neuen Kategorien für euch vorhanden sind. Gut möglich, dass das nächste Pixel Feature Drop, das derzeit für Anfang März erwartet wird, einen weiteren Schwung neuer Kategorien im Gepäck hat und dann auch das Widget vollständig umbaut.

» Pixel Fold: Notepad und Logbook sorgen für Rätselraten – neues Konzept für Googles faltbares Smartphone?

» Pixel Notepad: Googles faltbares Smartphone soll wohl überraschend günstig sein & Infos zum Release-Zeitplan


Pixel 6a: Googles neues Budget-Smartphone kommt schon bald – Leaker verrät wahrscheinlichen Zeitpunkt

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Pixel Launcher: Google bringt neue Features in das ‚Auf einen Blick‘-Widget – Fitness und Schlaftracking"

  • Eigentlich nichts Neues. Das mit der Schlafenszeit hatte ich schon noch in Android 11 und das mit dem Fitness Tracking eigentlich seid Android 12 also seid fast 4 Monaten.

    • Ich verstehe das Feature einfach nicht. Warum geht das nicht? Ich sehe auf dem Startbildschirm oben links das Datum und den Tag. Mehr nicht. Meinen gestellten Timer nicht und das Wetter auch nicht. Auch gebuchte Flüge nicht . Nur das Datum .Wenn ich gedrückt halte kann ich bei live Anzeige Dinge einstellen (so wie in diesem Bericht ). Aber wofür? Was bringen die? Ich raffe das nicht.

Kommentare sind geschlossen.