Google Play Games für Windows: Google startet auf dem Desktop – diese Spiele sind zum Start dabei (Video)

play 

Google hat den Desktop wieder für sich entdeckt und setzt den erst vor wenigen Wochen erstmals angekündigten Schritt nun in die Tat um: Man startet den Google Play Store für Windows, beschränkt sich dabei aber erst einmal auf den Spiele-Bereich. Interessierte Nutzer haben ab sofort in den ersten Regionen die Möglichkeit, ausgesuchte Android-Spiele unter Windows zu zocken und den Fortschritt zu synchronisieren.


google play games logo

Erst im Dezember hat Google mit der Ankündigung überrascht / geschockt, dass man Google Play Games auf Windows-PCs bringen möchte und somit die Tür für den vollwertigen Google Play Store inklusive aller Apps sehr weit aufgestoßen. Jetzt setzt man den ersten Schritt um und hat den Play Store für Windows für die ersten Nutzer freigegeben. Dabei handelt es sich genauer gesagt um Google Play Games, das aber alle erwarteten Funktionen im Gepäck hat. Natürlich inklusive Download der Spiele und selbst die Synchronisierung ist mit an Bord.

Nutzer haben die Möglichkeit, die Spiele herunterzuladen, installieren und wie gewohnt zu spielen. Natürlich haben das größere Display und die völlig veränderten Eingabemöglichkeiten (Maus, Tastatur oder Gamepad statt Touchscreen) einen großen Einfluss, sodass man zu Beginn nur mit einer kleinen Auswahl an Spielen startet (siehe Liste unten). Man arbeitet derzeit mit vielen Spieleentwicklern zusammen, um ihre Titel für den Desktop bzw. den Einsatz auf dem Computer zu optimieren.

Leider steht die Plattform zu Beginn nur als Beta zur Verfügung, man kann sich für eine Einladung bewerben und – das wichtigste – es wird aktuell nur in Südkorea, Taiwan und Hong Kong angeboten. Offenbar wohnen dort die größten Zocker, mit denen man das Experiment wagen will. Ein Rollout für weitere Länder soll aber „bald“ erfolgen. „Soon“ kann vieles bedeuten, aber Google hätte auch „later“ oder „later this year“ schreiben können, sodass ich eher vom Frühjahr (eventuell zur Google I/O) als vom Herbst ausgehe.




Diese Spiele stehen zum Start zur Verfügung:

Wir dürfen gespannt sein, wie dieser Einstieg den Spielemarkt verändern wird – denn das Potenzial dafür ist ohne Frage gegeben. Vielleicht war auch Googles angekündigter Schritt ein weiterer kleiner Tropfen auf dem Fass von Microsoft, der die Redmonder zur Übernahme von Activision Blizzard getrieben hat. Wenn sich Play Games etablieren sollte, dann könnte auch für Spieleentwickler schon bald „Mobile first“ gelten, statt es andersherum anzugehen.

» Google Play Games für Windows

» Android 12, Android 12L & Android 13: Google bringt farblich angepasste Material You-Icons für weitere Apps

» Google Workspace: Kostenloses Google Apps-Paket aus der G Suite wird in wenigen Wochen eingestellt

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket