Chromebooks: 2022 wird es kein neues Pixelbook geben – Google erteilt neuen Geräten vorerst eine Absage

chrome 

Nach einem explosionsartigem Wachstum im vergangenen Jahr sind die Chromebooks wieder in der Realität angekommen und könnten einen erneuten Schub gut vertragen. Doch dieser wird wohl nicht von Google kommen, denn das Unternehmen hat nun angekündigt, dass im nächsten Jahr nicht mit neuen Chromebooks unter der eigenen Marke zu rechnen ist. Vielleicht eine verpasste Chance.


google chrome os chromebook logo

Googles Betriebssystem Chrome OS und die Chromebooks haben im vergangenen Jahr einen regelrechten Boom erlebt, der wenig überraschend vom Home Office-Boom ausging und mit eben diesem auch wieder beendet wurde. Mittlerweile sind die Marktanteile wieder auf Normalniveau und offenbar hatte Google nicht geplant, diesen Aufstieg für sich zu nutzen oder mit eigenen Geräten zu unterstützen. In einem Interview verriet Chrys Tsolaki, Retail Manager für Chromebooks, dass es 2022 keine Google Chromebooks geben wird:

Next year [2022] there won’t be anything coming. In future I don’t know.

Das ist ganz klar formuliert und kein bisschen schwammig, sodass wir das als gegeben hinnehmen können. Es wird also kein neues Pixelbook geben und auch mit Chromebook Tablets ist nicht zu rechnen. Natürlich werden andere Marken auch 2022 neue Chromebooks auf den Markt bringen und genauer betrachtet muss man sagen, dass Google den Chromebook-Markt in großen Teilen Europas ohnehin sehr stiefmütterlich behandelt. Selbst wenn es neue Geräte geben sollte, ist die Chance für einen Deutschland-Start bei den Pixelbooks in der Vergangenheit nicht wirklich hoch gewesen.

Fraglich, wie das zu den großen Plänen mit Android 12L passt, das ja bekanntlich auch für den Einsatz auf Chromebooks konzipiert ist. Siehe dazu den folgenden Artikel.

» Android 13: Googles neues Betriebssystem könnte sich verzögern – blockiert Android 12L den Beta-Channel?

» Pixel Stand im Google Store: Smarte Ladestation für die Pixel 6-Smartphones ist jetzt für 79 Euro vorbestellbar

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket