Android 12: Diese Samsung-Smartphones werden das Update auf Android 12 & OneUI 4.0 erhalten (Zeitplan)

android 

Google hat Android 12 bereits auf alle noch unterstützten Pixel-Smartphones ausgerollt und auch bei Samsung ist bereits der Startschuss gefallen, mit dem man Android 12 auf die Galaxy S21-Smartphones gebracht hat. Aber auf welchen Smartphones wird Android 12 noch ankommen? Nach mehreren geleakten Listen hat Samsung nun endlich eine offizielle Roadmap inklusive Zeitangaben aller Geräte veröffentlicht, die das Update erhalten werden.


Android 12 Logo

Android 12 ist nun schon wieder einige Wochen offiziell und die allermeisten Herstellern werkeln an zeitnahen Updates für ihre Smartphones. Samsung hat das Rennen um den ersten großen Hersteller nach Google gewonnen und am Montag mit dem Rollout von Android 12 auf die Galaxy S21-Familie begonnen (Hier alle Informationen). Gleichzeitig hat man die One UI 4.0-Oberfläche im Gepäck, die bei Samsung-Fans mittlerweile sehr gut ankommt.

In den letzten Wochen kursierten immer wieder Listen mit Samsung-Geräten, die das Update auf Android 12 erhalten sollen. Diese hatten zwar eine offizielle Grundlage, wurden aber entweder niemals veröffentlicht, schnell zurückgezogen oder galten nur für einzelne Regionen. Jetzt hat Samsung über die deutsche Members-App verraten, welche Geräte das Update erhalten werden und wann damit zu rechnen ist. Es ist davon auszugehen, dass es sich davon nun um die endgültige Liste handelt.

Im Folgenden findet ihr die von Samsung veröffentlichte Liste, die der Liste aus Japan doch recht ähnlich ist. Echte Überraschungen sind nicht dabei, denn man hält sich an die Update-Versprechen und wird vielleicht nur für wenige Geräte zusätzliche Updates anbieten, die man ursprünglich nicht versprochen hatte.




android 12 samsung oneui 4 update screenshots

Diese Samsung-Smartphones werden das Update erhalten

  • Dezember: Z Flip3 5G, Z Fold3 5G, S21 5G, S21+ 5G, S21 Ultra 5G
  • Januar: S20 Ultra 5G, S20+ 5G, S20+, S20 5G, S20, S20 FE 5G, S20 FE, Z Fold2, Z Flip, Z Flip 5G, Note20 Ultra 5G, Note20 5G, Note20, Note10+ 5G, Note10+, Note10, S10 5G, S10+, S10, S10e, S10 Lite
  • Februar: Note10 Lite, Fold, A72, A42 5G, Tab S7, Tab S7+
  • April: A51, A72, A90 5G, Tab S7 FE 5G
  • Mai: X Cover Pro, A32 5G, Tab Active3, Tab S6, Tab S6 Lite
  • Juni: M21, M31, M31s, M32, A22, A31, A32, A41, Tab A7 (2020), Tab A7 Lite
  • Juli: M11, M12, A03s, A12, A22 5G
  • August: A02s, A21s

Eine ausführlichere und sortierte Liste findet ihr in diesem Artikel.

Die Liste stammt offiziell von Samsung aus der Samsung Members App. Dennoch erhebt sie keinen Anspruch auf Vollständigkeit und aus unvorhergesehenen Gründen kann sich auch immer mal wieder der eine oder andere Termin verschieben. Sollte euer Gerät in dieser Liste aufgeführt sein, solltet ihr das Update aber mit sehr sehr großer Sicherheit früher oder später erhalten.

» Android 13: Googles neues Betriebssystem könnte sich verzögern – blockiert Android 12L den Beta-Channel?

» Android Auto: Fahren und Arbeiten – Unterstützung für Dual-SIM-Nutzung und Arbeitsprofile wird ausgerollt


Black Friday: Alle Aktionen rund um die Google-Produkte im Überblick – (Google Store, Stadia, Fotos & Amazon)

[All About Samsung]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket