Pixel 7 & Tensor 2: Jährliche Updates für den Google-Chip – Pixel 6-Nachfolger bringt wohl neues Google-SoC

pixel 

Die Pixel 6-Smartphones sind ganz frisch am Markt und es ist nicht wirklich überraschend, dass Google bereits am Nachfolger Pixel 7 arbeitet. Auch wenn sich das Produkt noch in einem sehr frühen Stadium befindet, wurde jetzt bereits bekannt, dass das Smartphone schon die nächste Generation des Tensor-Chip mit an Bord haben wird. Das deutet auf einen jährlichen Zyklus hin.


pixel 6 spot 3

Google geht mit den Pixel 6-Smartphones in vielen Bereichen ganz neue Wege, sowohl an der Oberfläche als auch unter der Haube. Das Herzstück der Smartphones ist der neue Tensor-Chip, der in den vergangenen Jahren in Kooperation mit Samsung entwickelt wurde und in ersten Speedtests gut abschneidet. Der Chip dürfte seine volle Leistung erst im Laufe der Zeit zeigen, doch Googles Ingenieure haben schon jetzt den Nachfolger vor sich.

In einigen System-Apps des Pixel 6 sowie geleakten Dokumenten taucht der Codename Coderipper auf, bei dem es sich wohl um ein neues Entwickler-Board handelt. Das deutet darauf hin, dass sich die Architektur von Pixel 6 und Pixel 7 sehr ähnlich sein werden. Aber Coderipper taucht auch an anderer Stelle auf und wurde in einigen Dokumenten bereits mit der Modellnummer „GS201“ in Verbindung gebracht. Diese wiederum dürfte sehr wahrscheinlich für die nächste Tensor-Generation stehen.

Der Tensor-Chip der ersten Generation trägt die interne Bezeichnung „GS101“, sodass ein „GS202“ ohne Frage mit Tensor in Verbindung steht. Aus der Kombination des Ganzen ergibt sich, dass der Nachfolger des Pixel 6 sehr wahrscheinlich auch einen Nachfolger des Tensor-Chips mitbringen wird.




pixel 6 tensor

Natürlich ist es noch sehr früh und es ist nicht gesagt, dass ein mögliches Nachfolge-Produkt des Pixel 6 das Pixel 7 sein muss. Es könnte auch ein anderes Google-Smartphone sein, wobei alle in der Pipeline befindlichen Geräte aber eher ausfallen. Für ein Pixel 6a wird man sicherlich keine neue Tensor-Generation bringen, das Pixel Fold steht bald in den Startlöchern und wäre deutlich zu früh. Denkbar wäre auch ein weiterer Ableger (Pixel 6 Ultra, Pixel 7 Ultra – muss man ja immer mal wieder erwähnen) oder auch erst das Pixel 7.

Es ergibt sich noch kein Gesamtbild, aber wir wissen nun ziemlich sicher, dass Tensor auf Hardware-Seite nicht stehenbleiben, sondern immer wieder eine neue Generation erhalten wird. Google-typisch wäre es auch gewesen, Tensor nur alle paar Jahre neue Hardware zu spendieren und den Rest mit immer besserer Software zu regulieren – aber das dürfte eher nicht der Fall sein.

» Pixel 6 Pro vs. iPhone 13 Pro Max: Googles Smartphone und der Tensor SoC im Speedtest gegen Apple (Video)

» Pixel 6 & Google Fotos: Magischer Radierer kommt auf alle Pixel-Smartphones – Exklusivität schon beendet?

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Pixel 7 & Tensor 2: Jährliche Updates für den Google-Chip – Pixel 6-Nachfolger bringt wohl neues Google-SoC"

Kommentare sind geschlossen.