Android 12 & Material You: Neue Homescreen-Widgets für Google Drive und Fotos sind da (Screenshots)

android 

Rund um den Start von Android 12 führt Google das Material You-Design ein, das sich nicht nur in den App-Oberflächen zeigt, sondern im neuen Betriebssystem auch auf den zahlreichen Homescreen-Widgets ankommt. Nun haben die Teams von Google Drive und Google Fotos neue Widgets angekündigt, mit denen die schönsten Bilder und vorgeschlagene Dokumente in neuer Form auf den Homescreen kommen.


material you 1

Material You ist eines der größten Design-Updates, das es bei Android und auch bei Google gesamt jemals gegeben hat. Die allermeisten Nutzer dürften erste Ausläufer davon bereits in den Google-Apps entdeckt haben, die über größere Buttons, deutlich mehr abgerundete Ecken und farbenfrohe Elemente verfügen. Aber den vielleicht größten Sprung machen nicht die App-Oberflächen, sondern die Homescreen-Widgets. Diese erhalten unter Android 12 ganz neue Formen und Möglichkeiten. Nun gibt es zwei Neuzugänge.

Google Drive

android 12 material you google drive

Google Drive erhält ein neues Widget, das auf den ersten Blick aus zwei einzelnen Elementen besteht: Am oberen Rand eine Funktionsleiste und darunter ein weiterer Rahmen mit vorgeschlagenen Dateien. Natürlich sind beide miteinander verbunden, aber nur der untere Teil ändert beim Vergrößern des Widgets seine Größe. Oben gibt es die Verknüpfung zu Drive, eine Suchfunktion für den Cloudspeicher sowie den Upload-Button.

Im unteren Bereich werden Dokumente vorgeschlagen, die in diesem Moment vielleicht für den Nutzer interessant sein könnten. Diese Vorschläge kennt ihr schon seit langer Zeit aus Google Drive.




Google Fotos

android 12 material you google fotos

Die meisten Nutzer dürften in Google Fotos unendlich viele schöne Bilder und Erinnerungen gespeichert haben, die vielleicht viel zu selten betrachtet werden. Mit den schicken neuen Homescreen-Widgets lässt sich das ändern, denn diese bringen Erinnerungen und Slideshows direkt auf den Homescreen. Auf obigen Screenshots sind einige Beispiele abgebildet, die zeigen, dass mehrere verschiedene Formen möglich sind, aus denen gewählt werden kann.

Zur Wahl steht die Ellipsen-Form in etwas größerer Ausführung, die Kreisform, das Squircle, die X-Form, eine Blumenrad-Form sowie ein großes abgerundetes Rechteck. Das lockert den Homescreen auf und sorgt dafür, dass die Bilder interessant bleiben und nicht wie eine reihe Widget-Ansammlung auf dem Homescreen wirken.

Beide Widgets werden ab sofort für alle Android 12-Nutzer ausgerollt und sollten bereits auswählbar sein.

» Pixel 6 & Google Fotos: Magischer Radierer kommt auf alle Pixel-Smartphones – Exklusivität schon beendet?

» Pixel 6 Pro vs. iPhone 13 Pro Max: Googles Smartphone und der Tensor SoC im Speedtest gegen Apple (Video)

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket