Pixel 6: Wann kommen Googles neue Smartphones, was sollen sie kosten & die großen Erwartungen (Mini-FAQ)

pixel 

Die Pixel 6-Smartphones geistern nun schon seit mehreren Monaten durch die Gerüchteküche und es wird nur noch eine Frage von Wochen sein, bis Google sie endlich offiziell vorstellen wird. Weil bereits sehr viele Details bekannt sind, drehen sich aktuelle Spekulationen vor allem um den Verkaufspreis, den Verkaufsstart und natürlich auch um die Aussichten. Vieles ist dank zuverlässiger Leaker bereits bekannt.


pixel 6 smartphones cover

Neue Pixel-Smartphones sorgen in jedem für großes Interesse und die Leaker haben gut zu tun, um in kurzen Abständen immer neue Informationen herauszufinden. Das ist auch bei den Pixel 6-Smartphones nicht anders, doch in diesem Jahr hat Google diese wieder “unterstützt” und selbst einige Details vorgestellt, auf die sich alle Nutzer in Kürze freuen dürfen – darunter den neuen Tensor-Chip. Aber wann kommen die Smartphones denn nun auf den Markt?

Wann kommen die Pixel 6-Smartphones?
Die vergangene Woche begann mit der großspurigen Ankündigung eines Leakers, dass die Pixel 6-Smartphones schon am 13. September erscheinen. Das war recht unglaubwürdig, ist aber nach wie vor nicht ausgeschlossen. Wenige Tage später hatte der deutlich zuverlässigere Jon Prosser nachgelegt und zwei Daten veröffentlicht: Die Pixel 6-Smartphones werden am 19. Oktober vorgestellt und gehen am 28. Oktober in den Verkauf. Vorbestellungen dürfte man bereits ab dem 19. Oktober entgegennehmen.

Die Daten sollen von internen Quellen bei Handelspartnern stammen, sind aber natürlich ebenfalls ohne Gewähr. Ich halte sie aber für wahrscheinlicher als die vermeintliche Präsentation am Anfang übernächster Woche. Dieses Datum kam übrigens dadurch zustande, dass die Smartphones einen Tag vor dem iPhone 13 präsentiert werden sollen, von dem bisher noch kein Datum bekannt ist.




pixel 6 all new google

Was kosten die Pixel 6-Smartphones?
Google hat die Nutzer schon vorgewarnt, dass der Preis deutlich höher als bei der letzten Generation liegen wird. Belastbare Zahlen gibt es noch nicht, ich halte basierend auf den Aussagen und einiger weiterer Anhaltspunkte folgende Preise für realistisch: Pixel 6 für 999 Euro und das Pixel 6 Pro für 1199 Euro. Bevor euch nun die Kinnlade herunterfällt: Bedenkt dabei, dass die Smartphones _höchstwahrscheinlich_ fünf Jahre lang mit Android-Updates versorgt werden und ihr euch möglicherweise den Kauf der nächsten Generation ersparen könnt.

» Mehr Informationen zur Preisgestaltung

Googles hohe Erwartungen
Trotz des hohen Verkaufspreispreises soll Google sehr große Erwartungen haben. Glaubt man einer normalerweise sehr gut informierten Quelle, dann will Google 50 Prozent mehr Smartphones als im Jahr 2019 verkaufen. 2019 war das bisherige Rekordjahr für die Pixel-Smartphones mit etwa sieben Millionen Einheiten – inklusive Pixel 3a. Nun will man allein vom Pixel 6 und Pixel 6 Pro etwa 11 Millionen Smartphones verkaufen. Das Pixel 5a wird ja aufgrund der sehr eingeschränkten Verfügbarkeit ohnehin nicht viel beitragen können.

Ist das überzogen oder realistisch? Schwer zu sagen. Bisher ist Google in der Nische, allerdings überlässt man in diesem Jahr absolut nichts dem Zufall und hat bei der Tech-interessierten Masse schon ein Will-Haben-Gefühl ausgelöst. Das ist dem Unternehmen mit den Pixel-Smartphones zuvor in diesem Umfang noch nie gelungen.

» Pixel 6: Google rechnet mit sehr hoher Nachfrage – will erstmals über 10 Millionen Smartphones verkaufen


» Tensor: Googles neue KI-Chips kommen – erst im Pixel 6, dann in Chromebooks und bald in noch mehr Geräten?


Pixel 3 & Pixel 3 XL: Support-Ende steht vor der Tür – Nutzer berichten vermehrt von gebrickten Smartphones


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket