GMail: Neue Oberfläche im Material You-Design wird für die ersten Android-Nutzer ausgerollt (Screenshots)

mail 

Der langsame Rollout von Material You erreicht in diesen Tagen immer mehr Apps und nun ist die mit Android 12 eingeführte neue Designsprache erstmals in der Android-App von GMail aufgetaucht. Im Zuge dessen greift man aber nicht nur in den Farbtopf, sondern ändert auch einige Elemente an der Oberfläche. Diese sieht nun aufgeräumter aus, lässt aber auch Kontraste vermissen.


gmail logo new 2020

Gerade erst haben wir das Material You-Design in Google Lens gesehen, da taucht es schon in der nächsten App auf: Die GMail-App erstrahlt bei den ersten Nutzer im neuen Design und bringt eine mehr oder weniger zweifarbige Oberfläche mit. Auffällig ist, dass die untere Navigationsleiste für den Wechsel in die Messenger-Apps noch einmal in der Größe gewachsen ist – sich aber glücklicherweise nach wie vor ausblenden lässt.

gmail material you

Am oberen Rand ist das Suchfeld nun wieder abgerundet, so wie wir es auch schon bei anderen Apps mit Material You-Update gesehen haben. Sowohl die Suchleiste als auch der schwebende Button sowie die Leiste im Hamburger Menü sind an die Farben des Hintergrundbilds angepasst. Gerade beim schwebenden Button sorgt das dafür, dass es sich je nach Farbton nicht ganz so gut vom Hintergrund abhebt. Eventuell sollte man den FABs (Floating Action Button) noch einmal nachlegen und diese eine Stufe dunkler gestalten oder mit einem dünnen Rahmen versehen.

Das neue Design wird derzeit für viele Nutzer ausgerollt, wird seine Stärken aber erst unter Android 12 ausspielen können.

» Google Drive: Neuer Offline-Modus wird ausgerollt – alle Dateitypen ohne Internetverbindung nutzbar

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket