Samsung Galaxy Watch 4: Neuer Leak zeigt das Classic-Modell -erste Smartwatch mit Googles neuem Wear OS

samsung 

Samsung wird in wenigen Tagen die beiden neuen Samsung Galaxy Watch 4-Smartwatches vorstellen, auf denen Googles neues Betriebssystem Wear OS 3 Premiere feiern soll. Nach zahlreichen Leaks und durchgesickerten Informationen gibt es nun ein womöglich erstes echtes Foto der Samsung Galaxy Watch 4 Classic. Diese bestätigen das erwartete Design und geben einen winzigen Eindruck der Wear OS-Oberfläche.


samsung galaxy watch classic

Smartwatches haben in den letzten Jahren große Sprünge gemacht, doch aufgrund der Unzulänglichkeiten von Googles Wear OS waren sie nur selten populär, sodass die Apple Watch unangefochten und mit riesigem Vorsprung auf dem Thron ist – und das zurecht. Doch Google, Samsung und natürlich auch die anderen Wear OS-Partner wollen endlich daran rütteln und bringen schon in wenigen Tagen das neue Wear OS auf den Markt, das zuerst auf den Samsung Galaxy Watch 4-Smartwatches auftauchen wird.

Aus diesem Grund erhalten die Smartwatches sehr viel Aufmerksamkeit und werden mit vielen Leaks bedacht. Erst vor wenigen Tagen haben wir die Oberfläche der neuen Smartwatches zu Gesicht bekommen und nun folgt ein vermeintlich echtes Foto der Classic-Variante. Deren Design darf nun endgültig als bestätigt angesehen werden, auch wenn zuvor eigentlich schon keinerlei Zweifel daran bestand. Natürlich gibt es das runde Gehäuse, die physische Lünette, zwei Buttons auf der rechten Seite sowie die Kompatibilität zu den bisher erhältlichen Armbändern.

Auf den zwei geleakten Bildern ist der Einrichtungsprozess zu sehen, sodass man davon ausgehen kann, dass diese sehr schnell aus dem Handgelenk geschossen wurden, als sie entstanden sind. Die Smartwatches dürften also bereits an die ersten Partner ausgeliefert sein, die sie nun ausprobieren und nach der Präsentation in der nächsten Woche vielleicht schon sehr schnell in das Regal stellen dürfen.


Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Die neuen Google-Smartphone sind bereits im Google Store gelistet & geben erste Einblicke




samsung galaxy watch 4 classic leak

Die Samsung Galaxy Watch 4 wird sowohl in der Classic-Variante als auch in der Active-Variante erscheinen, die allerdings keinen Namenszusatz tragen soll und daher einfach nur die “Galay Watch 4” ist – zumindest geht das aus allen bisher veröffentlichten Informationen hervor. Beide unterscheiden sich sowohl im Design als auch der technischen Ausstattung, setzen aber natürlich auf das neue Wear OS. Alle Informationen zu den Smartwatches findet ihr in diesem Artikel.

Wann kommt das neue Wear OS?
Google und Samsung haben das neue Wear OS bisher nur angeteasert, aber noch nicht vollständig vorgestellt. Das sollte man allerdings vor dem Marktstart der Galaxy Watch 4 nachholen, sodass Google möglicherweise schon in den nächsten Tagen Informationen veröffentlicht.

Samsung wird die beiden Smartwatches am 11. August auf dem Unpacked-Event vorstellen, das sich allerdings hauptsächlich um die kommenden Smartphones dreht und die Uhren möglicherweise nur als Randprodukt behandeln wird. Gut möglich, dass es da in Kooperation mit Google noch eine weitere Veranstaltung oder zumindest einen großen Informationsfluss geben wird.

» Pixel 6 & Pixel 6 Pro: In diesen 5 Farben werden Googles neue Smartphones im Google Store erhältlich sein (Galerie)


Pixel 6a, Pixel 7 & Pixel Foldable: Android 12 Beta verrät erste Infos zu den nächstjährigen Google-Smartphones

[91Mobiles]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket