Das neue Wear OS: Google zeigt fünf neue Features für alle Nutzer einer Samsung Galaxy Watch 4 (Galerie)

wear 

Samsung hat die Galaxy Watch 4 offiziell vorgestellt und wird schon in wenigen Wochen die erste Smartwatch mit Googles neuem Betriebssystem Wear OS 3 auf den Markt bringen. Nun hat sich auch Google zu Wort gemeldet und hebt fünf Neuerungen hervor, auf die sich alle Neo-Besitzer der Samsung-Smartwatch in Kürze freuen dürfen: Google Maps, Google Pay und einiges mehr.


galaxy watch 4 wear os

Mit dem Verkaufsstart der Samsung Galaxy Watch 4 fällt auch der Startschuss für Googles neues Wear OS, das von Samsung während der Präsentation als Wear OS powered by Samsung angekündigt wurde und damit wohl auch zeigt, wohin die Reise geht. Doch man bietet den Nutzern nicht nur ein neues Betriebssystem, sondern auch eine Reihe von neuen Features mit aktualisierten oder neu designten Apps sowie zusätzliche Möglichkeiten. Wir stellen sie euch hier übersichtlich vor.

Mit Google Maps navigieren

wear os google maps

Samsung-Nutzer können nun die Google Maps Navigation verwenden, die einen völlig neuen Anstrich erhalten hat: Die Navigationsanweisungen werden in klassischer Textform dargestellt, aber auch durch einen kleinen Kartenausschnitt visualisiert, so wie ihr das auf obigem Screenshot sehen könnt. Außerdem synchronisiert sich die Google Maps-App auf der Smartwatch mit dem Smartphone, sodass gespeicherte Orte und gesuchte Routen direkt und ohne weitere Eingabe zur Verfügung stehen.


Wear OS auf Samsung Galaxy Watch 4: Kein Google Pay, kein Google Assistant & keine iOS-Anbindung zum Start




wear os messages

Nachrichten schreiben mit Google Messages

Mit Google Messages lassen sich eingehende Nachrichten lesen, die Chatverläufe abrufen und auch beantworten. Das ist auf dem kleinen Display zwar nicht ganz so einfach, aber dank Gboard für Wear OS sowie den automatisch eingeblendeten intelligenten Antworten lassen sich die wichtigsten Dinge zur Kommunikation auch ohne Smartphone erledigen.

Mit Google Pay bezahlen

wear os pay

Samsung-Nutzer können nun endlich Google Pay auf ihrer Smartwatch verwenden und damit in allen unterstützten Ländern bezahlen. Einfach Google Pay auf dem Smartphone einrichten, die Kreditkarte oder eine andere Zahlungsmöglichkeit hinterlegen und schon kann die Smartwatch im stationären Handel verwendet werden. Google Pay dürfte neben dem Play Store eines der wichtigsten Argumente für ein Google-Betriebssystem sein.

YouTube Music

wear os youtube music

Die YouTube Music-App lässt sich auf die Galaxy Watch 4 herunterladen und gibt euch Zugriff auf den gleichen Musikkatalog wie auf dem Smartphone. Ihr erhaltet Zugriff auf mehr als 80 Millionen Songs und Premium-Abonnenten können natürlich alles werbefrei auf ihrer Smartwatch streamen. Premium-Abonnenten können Songs und Playlisten auch zur Offline-Nutzung herunterladen, ohne dass das Smartphone in der Nähe ist (wenn ihr die LTE-Version besitzt)




wear os tiles

Neue Google Play-Apps und Tiles

Google hat es App-Entwicklern sehr leicht gemacht, neue Tiles für Wear OS zu entwickeln, sodass die Auswahl in den vergangenen Monaten stark gestiegen ist. Tiles sind mit Vollbild-Widgets vergleichbar, die schnelle Möglichkeiten mit nur einem Swipe vom Homescreen erreichbar machen. Neben der großen App-Welt von Google Play dürfen sich Samsung-Nutzer als erste auf die vielen neuen Tiles freuen.


Grundlegend neu sind diese Apps für Wear OS-Nutzer nicht, aber sie wurden mit neuen Features oder einer ganz neuen Oberfläche versehen. Einiges davon ist vorerst exklusiv für die Samsung Galaxy Watch 4 – Google Maps und YouTube Music. Ohnehin ist diese Auflistung eher ein Herzlich Willkommen in der Google-Welt für Samsung-Nutzer, während Besitzer älterer Wear OS-Smartwatches sich etwas gedulden müssen.

» Samsung Galaxy Watch 4: Die ersten Smartwatches mit Googles neuem Wear OS – ab 269 Euro erhältlich (Video)

» Die ausführliche Präsentation der Samsung Galaxy Watch 4


Wear OS auf Samsung Galaxy Watch 4: Kein Google Pay, kein Google Assistant & keine iOS-Anbindung zum Start

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket