Google TV: Vollbild-Werbespot auf dem Homescreen mit Ton und Autoplay – Nutzer sind nicht begeistert (Video)

google 

Mit Google TV hat Android TV im vergangenen Jahr eine neue Oberfläche erhalten, bei der sich alles um Medien und Streams statt um Apps dreht. Das ist womöglich der komfortablere Ansatz für viele Nutzer, hat Google aber auch die Möglichkeit gegeben, vollflächige Werbeanzeigen auf den Homescreen zu bringen, ohne die Nutzer zu sehr zu verärgern. Doch nun geht man vielleicht einen Schritt zu weit.


google tv screenshot 1

Google TV kann den Nutzern Inhalte empfehlen, die sogar aus Apps stammen können, die noch gar nicht installiert sind. Werbepartner haben die Möglichkeit, sich diese Plätze zum Teil zu erkaufen und so neue Zuseher und vor allem zahlende Abonnenten zu gewinnen. Eigentlich eine Win-Win-Win-Situation für Nutzer, Plattformen und natürlich auch Google. In einem recht breit angelegten Experiment hat Google nun begonnen, zusätzlich zu den statischen Bildern dort großflächige Werbeanzeigen zu platzieren.

Vollbild ist an der Stelle etabliert, das automatische Abspielen kann ebenfalls sehr praktisch sein. Doch bei diesem Experiment wird die Werbung nach wenigen Sekunden im Vollbild mit Ton abgespielt. Als Nutzer sieht man quasi einen vollständigen Werbespot im Für Dich-Tab, bei dem auch die “störenden” Elemente am unteren und oberen Rand ausgeblendet werden. Ihr könnt das im obigen Video sehr gut sehen. Die Reaktionen darauf sind wenig überraschend eher negativ.

Derzeit handelt es sich um einen Testlauf mit US-Nutzern. Weil es aber schon mehrere Werbepartner gibt, neben Discovery unter anderem Disney+ für Luca sowie IMDb TV. Ob und wann das auch nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt.

» Stadia auf Android TV: Bingen oder Zocken? Google TV schlägt nun auch Stadia-Spiele im Für Dich-Tab vor

» Aktion im Google Store: Chromecast-Dongle mit Google TV + Stadia Controller sind jetzt günstiger zu haben


Chromecast vs. Fire TV: Googles Streaming-Dongle verliert seit Jahren Marktanteile an den Amazon-Stick

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Google TV: Vollbild-Werbespot auf dem Homescreen mit Ton und Autoplay – Nutzer sind nicht begeistert (Video)"

  • Vielen Dank für diesen Blick in die Zukunft. Sie bewahren mich vor einer Dummheit, die später zur Zumutung mutiert.

  • Bei Apple meckern alle über den goldenen Käfig. Google baut aber kräftig eine goldene Mauer, später wird daraus eine goldene Güllegrube.
    Beste Entscheidung dieses Jahr getroffen: Weg von Google zu iPhone und einer Synology und Firetv.
    Google verkauft Werbung. Alles von denen hat lediglich 2 Aufgaben zu erfüllen: Daten sammeln und Werbung ausgeben. Wahrscheinlich spielen die Google Kopfhörer bald einfach Werbeansagen aus. Schon die Google Home Lautsprecher sind mit YouTube Music ohne Abo grausam, Denglisch und ständig Werbung.

Kommentare sind geschlossen.