Stadia auf Android TV: Bingen oder Zocken? Google TV schlägt nun auch Stadia-Spiele im Für Dich-Tab vor

google 

Am Mittwoch-Abend hat Google den Startschuss für Stadia für Android TV gegeben und damit auch ein Versprechen gegenüber Besitzern eines neuen Chromecast mit Google TV erfüllt, das von Beginn an in Aussicht gestellt wurde. Und damit niemand diesen wichtigen Schritt verpasst, wird Stadia von Beginn an in die Streaming-Empfehlungen aufgenommen. Zahlreiche Nutzer wird nun empfohlen, Destiny 2 zu zocken.


stadia google tv

Stadia ließ sich von Beginn an auf dem Fernseher nutzen, allerdings nur durch eine Cast-Übertragung und im Zusammenspiel mit einem weiteren Gerät. Das ist ab sofort nicht mehr notwendig, denn es braucht nur noch Android TV sowie einen Controller oder ein Smartphone. Gerade der mögliche Verzicht des Controllers ist es, der Stadia plötzlich für sehr viel mehr Nutzer zugänglich macht, die bisher mit Stadia oder dem gesamten Gaming-Bereich nicht viel am Hut hatten.

stadia ad google tv

Und so hat man nun begonnen, Stadia-Spiele auf dem Google TV For You-Homescreen zu empfehlen. Die Empfehlung unterscheidet sich kaum von einer Film-Empfehlung und stellt wie üblich den Inhalt und nicht die App oder Plattform in den Vordergrund. Ein Druck auf die Empfehlung führt direkt in das Spiel oder, falls Stadia noch nicht installiert ist, in den Play Store. Genauso hätte es von Beginn an sein sollen, aber gut dass man das nun nachgeholt hat.

Es wird interessant sein, ob diese Empfehlungen Stadia zu größerer Reichweite verhelfen werden und wie sich das Ganze entwickelt, wenn weitere Spielestreamer ihr Debüt auf Android TV feiern.

» Stadia: Googles Spieleplattform startet auf Google TV und weiteren Geräten – endlich auf Smart TV verfügbar

» Chromecast vs. Fire TV: Googles Streaming-Dongle verliert seit Jahren Marktanteile an den Amazon-Stick

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket