Google Telefon: Einstellungen werden völlig umgebaut – neues Design bringt mehr Übersicht (Screenshots)

google 

Die App Google Telefon bietet die absolute Grundfunktion eines Smartphones bzw. Handys, denn sie lässt die Nutzer einen Anruf aufbauen oder einen eingehenden entgegennehmen. Doch im Laufe der Jahre kamen viele weitere smarte Features dazu, die sich in einer stetig gewachsenen Liste von Einstellungen zeigten. Nun nehmen sich Googles UX-Designer diesen Bereich einmal vor und bauen die Einstellungen völlig um.


phone logo

Je nach Region und Sprache bietet Google Telefon einen großen Funktionsumfang, der mit der reinen Telefonie kaum etwas zu tun hat, aber dennoch sehr praktisch und unterstützend sein kann. Im Laufe der Zeit sind die Einstellungsmöglichkeiten der App stark gewachsen und nun wird es Zeit, etwas Struktur hereinzubringen. Die Google Telefon-App in der Beta bringt einen neuen Einstellungen-Bereich, der die Einträge in Kategorien ablegt und zusätzlich mit Icons unterstützt.

google telefon einstellungen neu

Ich denke, der Unterschied wird mehr als deutlich. Natürlich kann man mit dem aktuellen Design auch leben, doch die neue Ansicht ist deutlich nutzerfreundlicher. Die Kategorisierung erscheint sinnvoll, die darin liegenden Einträge sind nun alphabetisch sortiert und sind zusätzlich mit Icons versehen worden. Aktuell zeigt sich das nur in der Beta-Version 67, aber es ist davon auszugehen, dass es sehr schnell in der stabilen Version der App ankommt – dann auch mit den beiden noch fehlenden Icons.

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket