Google Pay: Neue Android-App & Google Card bald in Deutschland? Virtuelle Kreditkarte soll weltweit starten

google 

Mit der Bezahlplattform Google Pay ist Google schon sehr lange im Markt vertreten und bietet den Nutzern je nach Region unterschiedlichste Möglichkeiten zur Geldverteilung. Nun hat man recht überraschend den Start der virtuellen Kreditkarte angekündigt, die in Kürze für alle Nutzer zur Verfügung stehen soll. Es könnte der Startschuss für den großen Google Pay-Umbau inklusive Einführung der Google Card sein.


google pay logo new

Google Pay wird in erster Linie zur Bezahlung im stationären Handel per Smartphone verwendet, hat seine Wurzeln aber in einem ganz anderen Bereich und bietet je nach Region unterschiedlichste Möglichkeiten. In den USA wurde schon im vergangenen Jahr das neue Google Pay gestartet, das deutlich tiefer in die Finanzverwaltung der Nutzer eingreifen kann und unter anderem die Möglichkeit bietet, Guthaben zwischen den Nutzern zu versenden. In Indien ist das sogar eine der Hauptfunktionen.

Dieses Guthaben ließ sich bisher nur durch weitere Transaktionen verwenden, in dem es zum Online-Bezahlen verwendet wurde, zu anderen Nutzer versendet wurde oder auch auf das Bankkonto ausgezahlt werden konnte. Nun startet man eine virtuelle Kreditkarte und gibt den Nutzern dieses Geld auch per Mobile Payment zur freien Verfügung. Einfach die virtuelle Kreditkarte einrichten, auswählen und schon kann das Mittagessen im Supermarkt mit diesem Betrag gezahlt werden.

Derzeit steht diese virtuelle Kreditkarte nur in den USA zur Verfügung, doch Google hat bereits die baldige Verfügbarkeit für “alle Nutzer” angekündigt. Ohne Einschränkung, ohne ein “wir arbeiten dran” oder sonstiges. Das kann man ziemlich unmissverständlich so deuten, dass in Kürze alle Nutzer von Google Pay eine solche virtuelle Kreditkarte beantragen können. Im aktuellen Funktionsumfang für europäische Nutzer wäre diese aber kaum sinnvoll.


Fuchsia: Googles neues Betriebssystem bleibt offenbar im Verborgenen – Rollout wohl ganz anders als erwartet




google pay new app screenshots 1

Das neue Google Pay könnte bald starten
Um die Kreditkarte sinnvoll nutzen zu können, muss es bei Google Pay ein Guthaben geben, das von diversen zusätzlichen Features verwendet werden kann. Es deutet darauf hin, dass auch wir hierzulande schon bald das neue Google Pay bekommen könnten, dessen sehr breit angelegte Testphase in den USA nun beendet sein sollte. Erst vor wenigen Wochen hat man US-Nutzer zur Verwendung der neuen App gedrängt und die alte Version in den USA sogar eingestellt. Zur Klarstellung: Diese “alte Version” ist für uns die aktuelle, also die neue Version.

Alles andere als ein globaler Start des neuen Google Pay wäre auf Dauer gesehen eine Überraschung. Google ist seit einiger Zeit sehr stark im Finanzgeschäft engagiert und hat dank der Verbreitung von Google Pay einen sehr guten Einstieg in diesen Markt. Gut möglich, dass einige Dinge außerhalb der USA nicht angeboten werden können, wie etwa die enge Anbindung des Onlinebankings oder die Anknüpfung von diversen Finanzdienstleistern, aber das Versenden von Geld zwischen zwei Nutzern wäre schon einmal ein großer Schritt.

google pay card

Die Google Card steht vor der Tür
Schon vor eineinhalb Jahren gab es erste Leaks zu einer Google Card, die als Pendant zur Apple Card gewertet wurde und natürlich Google Pay zugeordnet ist. Bei dieser handelt es sich grundlegend um nicht viel mehr als die physische Umsetzung einer virtuellen Kreditkarte – und genau diese hat Google ja nun in den USA eingeführt. Es fehlt nur noch der kleine Schritt, aus dieser digital angebotenen virtuellen Kreditkarte eine echte physische Karte zu machen, die auf das gleiche Konto zugreift.

Die Google Card kann nach damaligen Leaks einige Vorteile bieten und nicht nur das Guthaben der virtuellen Kreditkarte abdecken. Auf dem folgenden Screenshot könnt ihr sehen, wie eine Zahlung mit der Google Card aussehen könnte, die dann von Google wieder deutlich umfangreicher als bisher ausgewertet werden kann. Bisher ist Google Pay nur in der Rolle des Vermittlers und erhält wenige Daten über die Transaktion des Nutzers. Mit der Google Card wäre das anders.




google card screenshot

Seit damals gab es keine neuen Informationen zur Google Card und es ist gut möglich, dass sich das Konzept seit Ende 2019 noch einmal geändert hat. Alles was damals bekannt gewesen ist, findet ihr ausführlich in diesem Artikel. Dass eine solche Karte kommt, halte ich langfristig für unumgänglich, denn gerade in diesem wichtigen Markt kann man die Apple Card nicht allein lassen – die übrigens nach wie vor nicht international angeboten wird.

Was kommt nach Europa?
Womit wir Europäer in den nächsten Monaten rechnen können, lässt sich schwer sagen. Das neue Google Pay halte ich für wahrscheinlich, das Versenden von Geld zwischen einzelnen Nutzern für sehr wahrscheinlich. Die Google Card hat für mich das größte Fragezeichen, zumindest auf absehbare Zeit in den nächsten Monaten. Die tiefere Anbindung der weiteren Finanzprodukte kann in Europa auch viele technische und rechtliche Hürden haben. Dennoch könnte die Google Card als physische virtuelle Kreditkarte ohne die für die USA geplanten Zusatzfunktionen angeboten werden.

Google Pay wird den Spagat schaffen müssen, zahlreiche Dienstleistungen und Einzelprodukte unter ein Hut zu bringen. Weil man das ohne Partner nicht realisieren kann, wird man stets die Interessen aller Beteiligten wahren müssen. Es könnte einer der spannendsten Bereiche sein, in denen Google sich durch diverse Dienstleistungen in den nächsten Jahren ausprobieren wird.

» Google Health: Die digitale Patientenakte kommt – alle Leaks & Infos zu Googles großem Gesundheits-Einstieg

» Android: Neue Google-App zur Positionsbestimmung – exakte Angaben ohne GPS & mit Wifi-Daten (Download)


Pixel 6: Muss Google längere Android-Updates anbieten? Samsung liefert schon jetzt mehr als drei Jahre Updates


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket