Google Maps: Navigation in Landessprache – App lässt sich in anderer Sprache als der Systemsprache nutzen

maps 

Die Kartenplattform Google Maps erfreut sich in sehr vielen Ländern großer Popularität und ist für viele Menschen rund um die Welt die Standardlösung auf der Suche nach Informationen – natürlich jeweils in der eigenen Landessprache. Kürzlich erhielt die Android-App eine neue Option, mit der sich die Sprache der App-Oberfläche unabhängig von den Systemeinstellungen auswählen lässt.


google maps logo new

Viele Android-Apps besitzen keine eigenen Spracheinstellungen, sondern verwenden die vom Nutzer in den globalen Einstellungen festgelegte Systemsprache, das gilt auch für die Google-Apps. Google Maps bot schon seit langer Zeit die Möglichkeit, für die Sprachausgabe eine andere Sprache festzulegen und erweitert dies nun um die App-Oberfläche. Dort findet sich in den Einstellungen ein neuer Punkt zur Auswahl der bevorzugten Sprache der App-Oberfläche.

google maps sprache auswahl

Die Auswahl ist standardmäßig umgesetzt: Die aktuelle Sprache, ein oder zwei vorgeschlagene Alternativen und darunter die lange Liste mit 79 zur Verfügung stehenden Sprachen. Nach der Auswahl wird im Hintergrund innerhalb weniger Sekunden das Sprachpaket heruntergeladen und die App in der ausgewählten Sprache neu gestartet. Warum man nur Google Maps in einer anderen Sprache als die gesamte restliche Smartphone-Oberfläche verwenden sollte, dürfte sich für die meisten Nutzer kaum erschließen. Ein Grund könnte sein, das Smartphone im Urlaub zu nutzen und dadurch lokale Bezeichnungen zu erhalten.

» Android Auto: Google bringt Spiele auf die Infotainment-Plattform – acht neue GameSnacks für die Fahrpause


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Maps: Navigation in Landessprache – App lässt sich in anderer Sprache als der Systemsprache nutzen"

  • Ich warte schon ewig auf diese Funktion.
    Grund:
    Ich nutze mein Smartphone gerne in englischer Sprache, was auch allgemein gut funktioniert.
    Nur bei der Nutzung von Google Maps führt dies zu Problemen, da dann Straßennamen in englischer Sprache ausgegeben werden und man sie deshalb weniger gut versteht.
    Nun kann ich (hoffentlich) die Sprachausgabe innerhalb Maps auf Deutsch stellen, während der Rest des OS auf englisch gestellt ist.

Kommentare sind geschlossen.