Android: Navigation der Google-App wird umgebaut – der Mehr-Button wird wohl verschwinden (Screenshots)

android 

Die Google-App für Android ist nicht nur für viele weitere Apps auf dem Smartphone verantwortlich, sondern vereint auch unter der eigenen Haube einen großen Funktionsumfang. Weil Googles Designer gerne sehr viele Funktionen auf kleinem Raum unterbringen, kann die Navigation manchmal etwas unlogisch sein und nun scheint man einen kleinen Umbau anzustoßen: Der Mehr-Button in der App könnte schon bald verschwinden.


google icon logo experimental

Immer mehr Google-Apps setzen auf die neue Form der Bottom-Navigation mit den abgetrennten Hauptfunktionen am unteren Rand, unter anderem auch das kommende neue Google Health. In der Google-App ist diese Leiste schon seit längerer Zeit zu finden und enthält neben den Bereichen für Discover, die Suche sowie die Sammlungen auch einen Mehr-Button. Dieser öffnet ein weiteres Menü mit zusätzlichen Einträgen, die nicht ganz so sehr im Fokus stehen.

Die Einstellungen wandern
Das war lange Zeit sinnvoll, doch in die Hauptnavigation mag so ein “Mehr”-Button nicht wirklich passen. Und so ist es kein Wunder, dass man nun damit begonnen hat, sich ein Stück weit davon zu verabschieden. Bei den ersten Nutzern sind die zuvor dort aufgelisteten Einstellungen nun direkt im Benutzermenü zu finden, das über einen Druck auf das Profilbild aufgerufen werden kann. Dafür befinden sich am unteren Rand dann nur noch die vier Haupteinträge statt fünf.

Auf den folgenden Screenshots könnt ihr sowohl die aktuelle Ansicht (oben) als auch die neue Ansicht (unten) sehen, Je nach Displaygröße hat das größere oder kleine Auswirkungen, aber es erscheint auf jeden Fall logischer. Außerdem wird man die Einstellungen nach einmal festgelegten Optionen wohl nur selten aufrufen.


Google Fotos: Neues Widget soll die Erinnerungen auf den Android-Homescreen bringen (Screenshots)




Aktuelle Navigation

google app navigation old design

Neue Variante

google app navigation new design

Bisher ist die neue Variante nur bei sehr wenigen Nutzern aufgetaucht, doch weil sich die Einstellungen in fast allen Google-Apps an dieser Stelle befinden, kann man wohl davon ausgehen, dass dieser Testlauf sehr schnell ausgerollt wird.

» Google Kontakte: Profilbild anpassen – das eigene Foto lässt sich jetzt in der Kontaktverwaltung ändern

» Google Assistant: Mitarbeiter könnten versehentlich aufgezeichnete Privatgespräche der Nutzer auswerten


Google Health: Die digitale Patientenakte kommt – Leak zeigt Googles neue App für medizinische Daten (Video)

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket