Android 12: Google bringt neue Hardware-Geste auf das Pixel 5 – schnelles Tippen auf die Rückseite (Video)

android 

Google hat die nächste Android 12 Beta veröffentlicht und dieser viele Neuerungen spendiert, die zum Teil bereits auf der Entwicklerkonferenz Google I/O gezeigt wurden. Nun zeigt sich ein weiteres Feature, das ursprünglich bereits mit Android 11 hätte eingeführt werden sollen: Pixel 5-Besitzer können nun auf die Smartphone-Rückseite “klopfen” und mit dieser Geste einige Aktionen starten.


android 11 pixel double tap geste

Manchmal dauert es etwas länger: Google hat bereits in der Beta-Phase von Android 11 die “Double Tap”-Geste ausprobiert, sie dann kurz vor dem Release der finalen Version aber doch wieder zurückgezogen. Nun kehrt diese mit der jüngsten Android 12 Beta wieder zurück und ist vorerst nur auf dem Pixel 5 nutzbar. In einigen Fällen sollen auch Pixel 4a 5G-Nutzer die Geste aktivieren können, wobei die Voraussetzungen leider nicht bekannt ist.

Die Geste funktioniert sehr einfach und dürfte einigen Nutzern nach der langen Entwicklungszeit schon bekannt sein: Einfach zwei Mal schneller nacheinander auf eine beliebige Stelle der Smartphone-Rückseite tippen und schon wird die Geste erkannt. Standardmäßig wird bei dieser Geste ein Screenshot aufgenommen, es gibt aber auch eine Reihe weiterer Aktionen, die über die Optionen dieses Features ausgewählt und festgelegt werden können:

  • Google Assistant aufrufen
  • Medienwiedergabe pausieren oder starten
  • Zuletzt genutzte App-Übersicht
  • Benachrichtigungsleiste öffnen
  • Eine beliebige App starten

Gut möglich, dass mit Apps wie Tasker oder den diversen Button Mapper in Zukunft weitere Möglichkeiten geboten werden können.




Im obigen Video seht ihr dieses Feature im Einsatz, das sicherlich in den ersten Anläufen einiges an Übung erfordert. Zwar kann an beliebiger Stelle geklopft werden, aber dennoch kann die Intensität vielleicht einige Schwierigkeiten machen. Sollte dies der Fall sein, lässt sich die Sensibilität dieses Features erhöhen, sodass auch leichteres Klopfen erkannt wird. Das birgt dann aber wiederum die Gefahr von False Positive-Erkennungen.

Es wird erwartet, dass Google dieses Feature vor allem für das Pixel 6 zurückbringt bzw. nun endlich einführen wird. Weil man sich endgültig vom Fingerabdrucksensor auf der Rückseite verabschiedet, kann dadurch auch keine falsche Aktion ausgeführt werden. Vielleicht kommt auch die neue Gehäuseform des Pixel 6 einer solchen Geste entgegen.

Im Englischen heißt die Geste mittlerweile “Quick Tap”, während man sich in der deutschen Variante für die Bezeichnung “schnellen Tippen” entschieden hat. Vielleicht ein wenig unglücklich, aber “schnelles Klopfen” wäre vielleicht auch nicht unbedingt die korrekte Bezeichnung.

» Android 12: Das sind die wichtigsten Neuerungen in der zweiten Beta-Version für die Pixel-Smartphones (Galerie)

» Pixel Feature Drop: Google verbessert die Smartphones immer weiter; die wichtigen Neuerungen für Pixel-Nutzer

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Android 12: Google bringt neue Hardware-Geste auf das Pixel 5 – schnelles Tippen auf die Rückseite (Video)"

  • Nachdem mein Google Pixel 4a nun die 9 Woche bei der Reparatur ist, kommt mir so ein Gerät nicht mehr ins Haus. Service unterirdisch, unglaublich. Spielt gar keine Rolle welche Kunststücke das Gerät kann.
    MfG

  • Wird bzw. soll das auch funktionieren, wenn man ein Case verwendet oder geht das nur mit dem “nackten” Gerät?

  • Ist bereits über App installierbar, auch ohne root. Hoffe es funktioniert dann besser. An den Nörgler mit kaputtem Pixel: probieren sie erst den Service ALLER anderen Konkurrenten. Spoiler: sie sind alle das Hinterletzte. Liegt daran dass keine Marke das mehr selber macht sondern dubiose Firmen damit beauftragt.

Kommentare sind geschlossen.