Wear OS: Neue Samsung Galaxy Smartwatch soll wohl auf Googles Betriebssystem setzen – oder Pixel Watch?

samsung 

Googles Smartwatch-Betriebssystem Wear OS gehört ohne Frage zu den größten Sorgenkindern im Android-Ökosystem, denn trotz einiger großer Namen scheint die Entwicklung gefühlt stehen geblieben zu sein – genauso wie die Marktanteile. Nun gibt es recht eindeutige Hinweise darauf, dass Samsung eine neue Galaxy Watch mit Wear OS vorstellen und erstmals wieder auf eine Alternative neben Tizen setzen könnte.


fitbit smartwatch google assistant

Samsung war vor vielen Jahren einer der ersten Android Wear-Partner, hat das Geschäft aber sehr schnell aufgegeben und fortan nur noch Geräte mit dem eigenen Betriebssystem Tizen auf den Markt gebracht. Seitdem gibt es immer wieder Gerüchte über eine Samsung-Smartwatch mit Wear OS, doch sie hatten sich nie bewahrheitet. Jetzt kocht die Gerüchteküche wieder hoch und diesmal gibt es zumindest einen Beleg dafür, dass sich da etwas in Entwicklung befindet.

In Samsung-internen Quellcodes ist nun eindeutig von einem Gerät Merlot mit Wear OS die Rede. Bei Merlot soll es sich um einen Codenamen für deine der nächsten Galaxy Watches handeln und Wear OS ist eindeutig. Das war dann auch schon alles an Informationen, aber viel präziser muss es gar nicht sein. Ob tatsächlich eine Samsung-Smartwatch mit Wear OS kommt, steht weiter in den Sternen – aber immerhin arbeitet man intern an einem solchen Projekt, das natürlich jederzeit gecancelt werden könnte.

Oder eine andere Variante: Vielleicht ist das die langerwartete Pixel Watch, die Samsung für Google produziert? Aufgrund der sehr langen Verzögerungen bei der Fitbit-Übernahme wäre es nicht undenkbar, für die erste Generation nochmal auf die Hilfe “von außen” zu setzen. Hat man bei den Pixel-Smartphones ja bekanntlich auch nicht anders gemacht, wie sich erst kürzlich am geleakten alternativen Pixel 2 gezeigt hat.

» Android: Samsung überholt Google – diese Samsung-Smartphones & Tablets erhalten nun vier Jahre Updates


Wear OS: Google unterbindet Sideloading – so lassen sich Android-Apps weiterhin ohne Play Store installieren

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket