Android: Viele Nutzer leiden unter abstürzenden Apps – Google veröffentlicht schnellen Fix (APK-Download)

android 

Heute ist ein Tag, den viele Android-Nutzer so schnell wohl nicht vergessen werden: Seit gestern Abend, hierzulande eher in den frühen Morgenstunden, leiden unzählige Nutzer unter abstürzenden Apps. Das Problem ließ sich sehr schnell isolieren und auf die WebView-Komponente einschränken – sodass sehr schnell ein Workaround bekannt wurde. Nun hat Google ein Update veröffentlicht, das das Problem behebt. Wer möchte, kann die APK-Datei direkt herunterladen.


android 10 dark mode logo

Es kommt nicht ganz so oft vor, dass ein Bug in einer Android-Komponente gefühlt die halbe Smartphone-Welt betrifft und für Abstürze sorgt – aber genau das war (oder ist) seit gestern Abend der Fall. Unzählige Nutzer berichten von grundlos abstürzenden Apps, die dadurch unbenutzbar werden. Weil das Problem in der WebView-Komponente liegt, die von sehr vielen Apps zur Darstellung von Webinhalten verwendet wird, war der Kreis der Betroffenen riesig.

Ein erster Workaround war es, die Updates der Komponente zurückzusetzen, was aber nur ein sehr temporärer Fix sein konnte. Nun hat Google die aktuelle Version 89.0.4389.105 veröffentlicht, mit der das Problem behoben wird. Diese sollte in den nächsten Stunden und Tagen den Weg auf alle Smartphones finden. Wer darauf nicht warten möchte, kann die APK-Datei direkt bei APK Mirror herunterladen und auf dem Smartphone installieren. Das Problem sollte damit sofort behoben sein.

Sucht im Play Store nach einem Update der WebView-Komponente und wenn es noch keines geben sollte, dann ladet die APK-Datei herunter, um wieder alle Apps wie gewohnt nutzen zu können. Der Weg über den Play Store sollte bevorzugt werden.


Vier Monate YouTube Premium Gratis: Neue Aktion für viele Samsung-Nutzer (S20, S10, Note10, Tab,…)




Workaround

Solltet ihr bisher weder das Update erhalten haben, noch die APK-Datei direkt herunterladen wollen, kann euch auch der folgende Workaround helfen. Ihr müsst einfach nur die WebView-Komponenten deinstallieren bzw. die letzten Updates deinstallieren. Das geht so wie im obigen Tweet beschrieben oder über den Weg der Einstellungen. Öffnet einfach die Android-Einstellungen, sucht den Punkt “Apps” -> Alle Apps und sucht dann nach der “Android System WebView”-Komponenten. Diese antippen und nun auf “Updates deinstallieren” tippen und die Warnmeldung bestätigen.

UPDATE:
» Android: Viele Nutzer leiden unter abstürzenden Apps – Googles Lösung & Warnung vor möglichem Datenverlust

» Pixel Launcher: Mit Android 12 kommt eine anpassbare Suchleiste in den Google-Launcher (Screenshots)

» Google Takeout: So könnt ihr fast alle eure persönlichen Daten aus der Google-Cloud herunterladen oder sichern


Android & Chrome OS: Das perfekte Duo? Neuer Phone Hub könnte für Chromebooks zur Rakete werden

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Android: Viele Nutzer leiden unter abstürzenden Apps – Google veröffentlicht schnellen Fix (APK-Download)"

  • Heute morgen kam meine Nachbarin zu mir und sagte: “Mir flutschen immer die Apps weg !”
    Sie hat das gleiche Handy wie ich: Huawei Smart 2019
    Bei mir “flutschte” nichts – OK
    Machte mich im Netz auf die Suche und NETZWELT.DE hatte die Lösung:
    “Google WebView” musste aktualisiert werden.
    Gemacht und alles ist wieder OK
    Man kann Google als dem “Schöpfer” den Vorwurf machen, dass solche Code AUTOMATISCH aktualisiert werden müssen !

Kommentare sind geschlossen.