Google Rekorder: Die App zur Audio-Tranksribierung kann nun mit Bluetooth-Mikrofonen verwendet werden

google 

Vor gut einem Jahr wurde die Google Rekorder-App gestartet, die sich dank zahlreicher Zusatzfunktionen innerhalb kürzester Zeit großer Popularität erfreute und den lange Zeit stiefmütterlich behandeltem Bereich neues Leben eingehaucht hat. Jetzt erhält die App ein kleines Update, das für viele Nutzer sehr praktisch sein dürfte: Google Rekorder kann nun auch von externen Audioquellen wie etwa Bluetooth-Headsets aufzeichnen.


google recorder logo

Mit Google Rekorder kann man sehr einfach Sprachaufzeichnungen starten, die auf dem Smartphone gespeichert und automatisch transkribiert sowie organisiert werden. Bisher ließen sich dafür allerdings nur die Smartphone-Mikrofone verwenden, selbst wenn ein externes Mikrofon per Kabel oder Bluetooth angeschlossen war – das hat sich nun geändert. Ab der Version 2.1 der App, die in diesen Tagen ausgerollt wird, können die Audio-Diktate auch per Headset durchgeführt werden.

google rekorder audioquelle

Die App erkennt automatisch, welche Audioquelle verwendet werden sollte und wird sich bei angeschlossenem Headset stets für dieses entscheiden. Es ist aber dennoch möglich, eine alternative Quelle auszuwählen und ein weiteres Headset oder wieder das Smartphone-Mikrofon zu nutzen. Ein kleiner Indikator am unteren Rand (siehe obiger Screenshot) weist darauf hin, welche Quelle aktuell zur Aufzeichnung verwendet wird. Wer möchte, kann das Smartphone nun also während der Aufzeichnung in der Tasche lassen, allerdings funktioniert dies nur, wenn es entsperrt ist.

» Pixel 5: Googles neues Smartphone im Härtetest – viel Plastik, falsche Versprechen & Akku-Explosion (Video)


Google Kamera: Pixel-Smartphones verlieren die Portrait Modus-Originale – so lassen sie sich wiederherstellen

Rekorder
Rekorder
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Google Rekorder: Die App zur Audio-Tranksribierung kann nun mit Bluetooth-Mikrofonen verwendet werden"

  • Solange das Tool nicht die Deutsche Sprache transkribieren kann, ist es (jedenfalls für mich) unnütz.

  • Zumal es sich nicht auf jedem Gerät installieren läßt. Google Store „Zu keinem deiner Geräte kompatibel“ Über APKMirror ließ das zwar insallieren , stürzt aber immer ab. Auf einem Samsung Tab S6

Kommentare sind geschlossen.