Pixel 4: Die neue Google Rekorder-App lässt sich jetzt auf älteren Pixel-Smartphones nutzen (APK-Download)

pixel 

Gemeinsam mit den Pixel 4-Smartphones hat Google die Rekorder-App vorgestellt, bei der es sich auf den ersten Blick um eine simple App zur Sprachaufnahme handelt, hinter der aber tatsächlich deutlich mehr Funktionen und viele Stärken stecken. Bisher war die App nur exklusiv für die vierte Pixel-Generation nutzbar, aber das wird sich wohl in den nächsten Stunden und Tagen ändern. Die ersten Besitzer älterer Pixel-Smartphones können die App nun herunterladen und nutzen.


pixel 4 google assistant

Android 10: Wichtige Updates kommen jetzt per Play Store – Google & Qualcomm schaffen die Revolution

Google hat mit den Pixel 4-Smartphones wie gewohnt eine Reihe von neuen Apps eingeführt oder etablierte Apps mit neuen Funktionen ausgestattet, die vorerst nur exklusiv auf der neusten Generation nutzbar sind. Diese Exklusivität wird meist schon nach wenigen Wochen aufgegeben und die Apps dann doch auf die älteren Pixel-Smartphones gebracht oder gar für alle Android-Nutzer zum Download angeboten. Nun dürfte auch die Google Rekorder-App an der Reihe sein.

google recorder logo

Die Rekorder-App hat vor wenigen Stunden ein Update auf die Version 1.1.283481728 erhalten und lässt sich in dieser Versionsnummer nun herunterladen und per Sideload auf älteren Pixel-Generationen installieren und problemlos verwenden. Der Download und die Installation waren schon von Beginn an möglich, doch die App konnte bei der Aufzeichnung öfter abstürzen, weil wohl wichtige Komponenten zur Spracherkennung fehlen oder nur für die vierte Pixel-Generation konfiguriert waren. Das hat sich nun geändert. Einige Nutzer sehen die App auch bereits im Play Store.



google recorder app

Die Google Rekorder-App ist grundlegend eine App, mit der man als Nutzer eine Sprachaufzeichnung durchführen und diese anschließend speichern kann – so wie sie praktisch auf jedem Smartphone standardmäßig zu finden ist. Aber in der App befindet sich eine starke Transkribierung inklusive Live-Erkennung, sodass ihr direkt jedes gesprochene Wort auf dem Display sehen könnt. Alle Aufnahmen werden sowohl in Audio- als auch in Textform gespeichert und lassen sich nach den gesprochenen Worten durchsuchen.

Rekorder ist damit eine Mischung aus einer einfachen Diktier-App und einer Notizen-App, die vor allem für sehr schnelle Dinge herhalten kann, die man mal eben einfach ansagen, statt eintippen möchte. Hat man sich erstmal an diesen Ablauf gewöhnt, kann das enorm praktisch sein – kein Wunder also, dass die App doch recht begehrt ist. Versucht einfach sie herunterzuladen und auf euren Pixel-Smartphones zu installieren. Für alle anderen Smartphones ist sie leider noch nicht freigegeben.

» Das ist Googles neue Rekorder-App

» Download: Google Rekorder-App

Siehe auch
» Android-Revolution: Google & Qualcomm können nun Snapdragon-Komponenten per Play Store aktualisieren

» Android 10: Der neue Focus Mode ist da – Googles Digital Wellbeing-Plattform erhält Konzentrationsmodus


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel 4: Die neue Google Rekorder-App lässt sich jetzt auf älteren Pixel-Smartphones nutzen (APK-Download)"

  • Solange das Transkribieren noch nicht auf Deutsch funktioniert, hat die App für mich nur äußerst geringen Mehrwert gegenüber den tasuend anderen Voicerekorder, die ich auch nicht nutze.

Kommentare sind geschlossen.