Google Fit: Die Fitnessplattform bekommt einen neuen Fitness Hub, überarbeitetes Design und neue Features

fit 

Die Fitnessplattform Google Fit bekommt nur kleckerweise alle paar Monate kleine Updates und dürfte seit langer Zeit darauf warten, dass Google endlich eigene Fitness-Hardware auf den Markt bringt oder den Fitbit-Deal abschließen kann. Jetzt gibt es erst einmal ein großes Update, das der Plattform nicht nur eine dringend benötigte neue Oberfläche verpasst, sondern auch weitere Fitnesstracker mit einschließt.


google fit logo

Neuer Hub mit Vital- und Fitnessdaten

Google Fit bekommt auf dem Smartphone nun eine völlig neue Startseite, auf der alle Informationen zusamengefasst sind, die mit der App getrackt werden können. Von Workouts über die Ziele und das Schlaftracking bis hin zu den Daten angeschlossener Fitnesstracker lassen sich hier alle Bereiche mit aufbereiteten Daten finden, die dann auf die jeweilige Detailansicht verweisen. In obiger Animation ist das sehr gut zu sehen.

Verbesserte Workout-Ansicht unter Wear OS

google fit wear os workout

Auch an der Ansicht auf der Smartwatch wurde gefeilt, sodass nun auch während des aktiven Workouts alle wichtigen Kennzahlen ständig zu sehen sind. Außerdem lassen sich die Workouts einfacher als bisher erreichen.


Google Maps: Viele neue Funktionen für die Navigation per ÖPNV, Essensbestellungen & den COVID-19 Layer




Neue Workout-Zusammefassung

Die Designer haben an der Darstellung der bereits aufgezeichneten Workouts geschraubt. Diese besteht nun nicht mehr aus einer gemischten Ansicht, sondern trennt die Karte von den Details und den möglicherweise während des Workouts aufgenommenen Fotos, die sich jeweils separat per Tab erreichen lassen. Sieht doch eigentlich ganz nett und übersichtlicher als bisher aus.

Workouts mit anderen Nutzern teilen

Als kleinen Bonus gibt es nun noch die Möglichkeit, jegliche Detailinformationen zu Workouts mit anderen Nutzern zu teilen. Das soll diese dazu motivieren, sich ebenfalls mehr sportlich zu betätigen – und das natürlich am besten mit Google Fit 😉

» Google Pay: Die Bezahlplattform verbreitet sich weiter – ist nun in Österreich gestartet; Diese Partner sind dabei

» Google Maps: Viele neue Funktionen für die Navigation per ÖPNV, Essensbestellungen & den COVID-19 Layer


Starke Aktion! Neuer Amazon Echo Dot Smart Speaker Gratis mit sechs Monaten Amazon Music Unlimited

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket