Google Chrome 87 ist da! Der Browser bekommt endlich eine Tab-Suche und deutlich gesteigerte Performance

chrome 

Es sind wieder sechs Wochen seit dem Start von Google Chrome 86 vergangenen, der zahlreiche Neuerungen in den Browser gebracht hat und nun steht die nächste Version vor der Tür: Der Rollout von Google Chrome 87 hat begonnen und soll vor allem eine gesteigerte Performance des Browsers im Gepäck haben. Aber auch bei den Tabs und der Adressleiste wird es größere Verbesserungen geben.


chrome logo swoosh

Die Chrome-Releases wechseln sich mit ihren Schwerpunkten regelmäßig ab und weil es mit Chrome 86 viele neue Funktionen gegeben hat, ist nun wieder ein Unter-der-Haube-Release an der Reihe, der aber dennoch neue Features im Gepäck hat.

Gesteigerte Performance

chrome performance

Die Entwickler drücken auf das Gaspedal und haben die Performance des Browsers mächtig gesteigert: Die Rede ist von einer CPU-Entlastung um das fünffache, wodurch sich die Akkulaufzeit um bis zu 1,25 Stunden verlängern lassen soll. Erreicht wird das durch eine Tab-Priorisierung, die die Hintergrundtabs weit herunterfährt. Dennoch sollen Benachrichtigungen oder laufende Musik davon unangetastet bleiben.

Durch die Optimierungen soll der Browser nun bis zu 25 Prozent schneller starten, Webseiten bis zu 7 Prozent schneller laden und dabei sogar weniger RAM und Power verbrauchen. Unter Android wurde außerdem der Forward- Backward-Speicher eingeführt, sodass Webseiten beim VOR und ZURÜCk nahezu ohne Verzögerung laden. Sie werden für jeden Schritt im Cache behalten und bei Bedarf erneut geladen.


Das gute alte Google: Neue Chrome-Erweiterung bringt die blauen Links zurück; entfernt alle Medien & Werbung




Schneller Vor und Zurück

Neue Tab-Suche

chrome tab list

Chrome OS-Nutzer dürfen sich freuen und die Nutzer der weiteren Desktop-Betriebssysteme noch etwas gedulden: Der Browser bekommt endlich eine verbesserte Tab-Übersicht, die nicht am bestehenden System rüttelt und dennoch alle kleinen Problemchen anspricht: Zwischen Adressleiste und Systembuttons gibt es ein neues Dropdown, in dem alle geöffneten Tabs aufgelistet werden. Die Liste enthält alle geöffneten Tabs in allen Browserfenstern.

Mit der Suchfunktion lässt sich diese Liste sehr leicht filtern, sodass Google direkt von einer Tabsuche spricht. Sicherlich sehr praktisch und etwas, wofür viele Nutzer bisher eine Chrome-Erweiterung benötigt hatten.

Aktionen aus der Adressleiste

chrome tab action

Die Adressleiste (Omnibox) im Chrome-Browser ist sehr mächtig und bekommt nun noch mehr Zusatzfunktionen: Mit dem neuesten Release lassen sich direkt aus der Leiste heraus nun einige wichtige Funktionen des Browsers aufrufen. Möchtet ihr den Verlauf oder die Cookies löschen oder Privatsphäre-Einstellungen ändern? Dann gebt einfach ein Stichwort in die Adressleiste ein und es wird die entsprechende Funktion vorgeschlagen und lässt sich direkt aus der Adressleiste heraus aufrufen.




Neue Aktivitätskarten

chrome activity cards

Google Chrome wird in Kürze Aktivitätskarten testen, die möglicherweise schon jetzt bei einem kleinen Anteil der Nutzer erscheinen könnten: Dabei handelt es sich um Karten bzw. Vorschläge auf der Neuer Tab-Seite, die auf den bisherigen Suchanfragen und Interessen basieren und dabei helfen sollen, eine Recherche fortzuführen. Auf obigem Bild sind solche Kärtchen bereits zu sehen, die in den letzten Monaten schon mehrfach in Teardowns aufgetaucht sind.

Beginnen möchte man mit den Bereichen Kochen und Shoppen, wobei gerade letztes wohl zur Monetarisierung des Browsers beitragen wird. Ist dies erfolgreich, geht es in den Bereich Entertainment und später in weitere Kategorien. Wird natürlich nur dann zuverlässig funktionieren, wenn die Google Websuche verwendet wird. Die Entwickler sprechen von einer völlig neuen Browser-Erfahrung, wir dürfen also gespannt sein.

» Google Chrome 86 ist da! Der Browser kürzt URLs, warnt vor unsicheren Downloads & erhält den Passwortcheck


Das gute alte Google: Neue Chrome-Erweiterung bringt die blauen Links zurück; entfernt alle Medien & Werbung

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Google Chrome 87 ist da! Der Browser bekommt endlich eine Tab-Suche und deutlich gesteigerte Performance"

  • Es ist unglaublich, wie häufig ein Update raus kommt, da kommt man mit dem Updaten gar nicht hinter her. Und warum muss es immer eine neue Versionsnummer sein? Warum nicht 85.1 wenn man “nur” unter der Haube gearbeitet hat? Dieses hoch zählen ist so sinnlos.

  • Jeder Entwickler bestimmt die Versionierung seiner Software selbst. Google bringt seit Jahren alle 6 Wochen ein neues Major Release von Chrome.

Kommentare sind geschlossen.