Android Auto: Google behebt mehrere Probleme rund um die Infotainment-Plattform – Audio, Telefon & mehr

android 

Rund um Googles Infotainment-Plattform Android Auto gibt es immer wieder Probleme, die wichtige Bereiche der Nutzung betreffen und recht häufig auftreten können. Jetzt hat Google erneut einen Fix angekündigt, mit dem zwei sehr gravierende Probleme behoben werden sollen, allerdings vorerst nur auf den Pixel-Smartphones im Rahmen des seit gestern Abend ausgerollten Sicherheitsupdates.


android auto new design

Android Auto ist eine Plattform, die vorwiegend im Fahrzeug verwendet wird, nicht selten vermutlich auch aktiv während der Fahrt. Dementsprechend können Probleme und Stolpersteine an dieser Stelle große Auswirkungen haben, aber dennoch treten sie immer wieder auf und betreffen auch grundlegende Funktionen. Erst vor wenigen Tagen berichteten zahlreiche Nutzer von Problemen mit dem Google Assistant.

Im Rahmen des aktuellen Android-Sicherheitsupdates hat Google nun zwei Bugfixes für die Pixel-Smartphones angekündigt, die zwei weitere Probleme beheben: Telefonanrufe im Android Auto-Modus sollen nun wieder möglich sein und die Audio-Probleme sollen ebenfalls auf den Pixel-Smartphones behoben worden sein. Betroffen sind bzw. waren die Geräte der vierten und fünften Generation. Alle anderen Nutzer müssen vermutlich, wenn sie ebenfalls darunter leiden, etwas länger auf ein Update warten.

Vom Assistant-Problem ist in dieser Runde keine Rede, obwohl es nach wie vor bei vielen Nutzern besteht und somit die Nutzung der Plattform erschwert.

» Alle Details zum November-Sicherheitsupdate & Pixel-Update


Android Auto: Die Integration des Google Assistant auf dem Infotainment-Display wird erneut angepasst

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket