Android Auto: Die Integration des Google Assistant auf dem Infotainment-Display wird erneut angepasst

android 

Gerade erst hat Googles Infotainment-Plattform Android Auto eine Reihe von Verbesserungen erhalten, da gibt es schon die nächste sichtbare Änderung an der Oberfläche: Die Integration des Google Assistant wurde im Detail verändert und hat nun eine sehr nette Animation bekommen, die informativ und platzsparend zugleich ist. Der Rollout hat bereits begonnen.


android auto new design

Der Google Assistant gehört zu den wichtigsten Produkten unter Android Auto, denn mit diesem lassen sich nicht nur Informationen abrufen oder Aufgaben erledigen, sondern auch große Teile der Plattform steuern. In den letzten Monaten wurde die Darstellung des aktiven Assistant mehrfach angepasst und nun befindet sich schon wieder eine neue Variante im Rollout. Mit dieser scheint man aber langsam am Ziel zu sein, denn viel besser lässt sich es in der aktuellen Situation kaum umsetzen.

android auto google assistant

Wird der Google Assistant aufgerufen, erscheint eine kleine Karte am unteren Rand des Displays, die nach der bekannten kurzen Assistant-Animation nur noch das Logo des Assistenten zeigt. Daneben bleibt Platz für eine leicht zeitversetzte Darstellung der gesprochenen Anweisung. Wurde der Sprachbefehl abgeschlossen, bleibt diese Karte noch eine kurze Zeit bestehen und verschwindet dann mit dem Zeitpunkt der Ausführung des Befehls wieder.

Die neue Animation sollte im Laufe der nächsten Tage bei allen Nutzern ankommen.

» Android Auto: Google behebt mehrere Probleme rund um die Infotainment-Plattform – Audio, Telefon & mehr


Pixel 5: Neue Akku Teilen-Funktion aktiviert sich von selbst – Google erklärt reverse wireless charging (Video)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket