Google Telefon: Neue Funktionen sind auf dem Weg – Android-App bekommt neue Einstellungsmöglichkeiten

google 

Die Google Telefon App hat in den letzten Monaten große Schritte gemacht und wurde nicht nur für viele weitere Smartphones geöffnet, sondern hat im Zuge dessen auch einen neuen Namen erhalten. Die aktuelle Entwicklungsstufe ist damit aber noch nicht beendet, denn in der Beta-Version wurden nun gleich drei weitere Neuerungen entdeckt, über die sich viele Nutzer in den nächsten Wochen freuen dürften.


phone logo

In der Beta-Version der Google Telefon-App wurden nun gleich drei Neuerungen entdeckt, die von den ersten Nutzern bereits verwendet bzw. über die Einstellungen aktiviert werden konnten. Dabei handelt es sich eher um kleinere Komfort-Features und keine wirklich großen Schritte, sodass man davon ausgehen kann, dass es sehr bald für viele Nutzer ausgerollt wird – sofern die jeweiligen Funktionen in der Region unterstützt werden.

Das sind die drei Neuzugänge: Caller ID Announcement soll den Namen des Anrufers bzw. die Telefonnummer automatisch beim ersten Klingeln vorlesen. Transcription Delete sorgt dafür, dass die transkribierten Texte eines Anrufers nach 30 Tagen automatisch gelöscht werden und eine neue Verknüpfung ermöglicht den schnellen Zugriff auf alle gespeicherten Voicemails, die von Anrufern hinterlassen worden sind.

» Google Messages: Der Messenger testet automatische Filter für alle eingegangenen Nachrichten (Screenshots)

» Android 12: Google will Nutzung von alternativen App Stores erleichtern & bei allen In-App-Käufen verdienen


Made by Google: Google präsentiert Pixel 5, Pixel 4a 5G, Chromecast & Nest Audio (Livestream ab 20:00 Uhr)

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket