Google Bildersuche: Neue Badges zur Lizenzierung von Bildern in den Suchergebnissen werden ausgerollt

google 

Die Google Bildersuche hat sich in den vergangenen Jahren sehr stark verändert, denn sie wurde zugunsten der Rechteinhaber der dort gelisteten Bilder angepasst. Nun hat Google den nächsten Schritt angekündigt, von dem alle Seiten profitieren können und der zukünftig vielleicht sogar die Monetarisierung der Bildersuche ermöglichen würde. Bilder sollen sich einfacher lizenzieren lassen.


Viele Jahre lang war die Google Bildersuche eine gigantische Quelle für kostenlose Bilder aus dem Web – das dachten zumindest die Nutzer. Ein Klick und schon war das Bild heruntergeladen, woher es stammt und wie der Fotograf sein Geld verdient, war völlig egal. Diesem Problem hat sich Google vor einigen Jahren angenommen und unter anderem den Direktlink zum Bild entfernt. Stattdessen kommt der Nutzer auf die Webseite und kann sich mit der Quelle auseinandersetzen.

google logo big full

Die Google Bildersuche erhält ein Update, das gemeinsam mit einigen Fotoportalen entwickelt wurde: Direkt in den Ergebnissen kann der Nutzer nun sehen, ob das jeweilige Bild lizenziert werden kann. Sollte dies der Fall sein, kann der Nutzer direkt auf die entsprechende Webseite weitergeleitet werden, auf der das Bild bzw. die Nutzungsrechte erworben werden können. Fotografen und Fotoportale können diese Information durch neue Metatags mitteilen, die von der Google Bildersuche verstanden werden.

Auch wenn die Masse der Nutzer sicherlich keine Bilder kaufen, sondern diese für den Privatgebrauch weiterhin einfach verwenden wird, ist das ein großer Schritt für Fotografen, Fotoplattformen und vielleicht auch für Google. Eines Tages wird es sicherlich möglich sein, die einzelnen Medien direkt über die Google Bildersuche zu kaufen. Die großen Vermittler würde man damit einfach umgehen bzw. deren Dienste tiefer in die Google Bildersuche einbinden. Wäre für Google auf Provisionsbasis sicherlich ein großes Geschäft.

Die neue Lizenzinformationen sind ab sofort in der Google Bildersuche sichtbar und dürften im Laufe der nächsten Monate bei vielen weiteren Bildern auftauchen.

» Android: Huawei könnte aus dem Smartphone-Markt aussteigen – Worst-Case-Fall wegen fehlender Chips


Google Play Music: Einstellung der Plattform steht bevor – neuer Export für lokale Playlisten wird ausgerollt

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Bildersuche: Neue Badges zur Lizenzierung von Bildern in den Suchergebnissen werden ausgerollt"

Kommentare sind geschlossen.