Stadia: Lautstärkeregelung auf der Spieleplattform wird aufgeteilt; Google bringt neue Optionen zu Chrome & TV

google 

Google hat der Spieleplattform Stadia gerade erst sechs kostenlose neue Spiele spendiert, die ab dem heutigen 1. September zur Verfügung stehen, legt aber auch funktionell weiter nach: Ganz nebenbei wurde nun angekündigt, dass die Lautstärkeregelung der Spieleplattform angepasst wurde, sodass diese nun auf drei Kanälen separat im Chrome-Browser sowie auf dem Fernseher angepasst werden kann.


stadia logo

Stadia hat auch im vergangenen Monat wieder einige Updates sowie zahlreiche neue Spiele erhalten und nun legt Google noch einmal nach: Die Audio-Einstellungen wurden angepasst und um einen weiteren Slider erweitert, mit dem sich die Spielelautstärke separat von den beiden weiteren Kanälen verstellen lässt. So gibt es nun die allgemeine maximale Lautstärke der Spieleplattform, die Spielelautstärke sowie die Lautstärke der Sprachnachrichten.

Diese drei Einstellungsmöglichkeiten stehen sowohl im Chrome-Browser als auch per Chromecast auf dem Fernseher zur Verfügung. Unter Android bietet man diese Möglichkeit nicht an, weil es dort ohnehin bereits getrennte Kanäle für die einzelnen Lautstärkeeinstellungen gibt, die sich wohl ansonsten untereinander beißen würden. Das Update ist wie üblich sofort verfügbar, sodass man nun auch in puncto Audio Prioritäten setzen und entweder den Sprachchat oder das Spielgeschehen lauter oder leiser einstellen kann.

» Stadia: Googles Spieleplattform kündigt sechs neue Titel an – alle neuen Spiele bald kostenlos verfügbar (Video)


Google Chrome: Der Dino schlägt zurück! Neues kultiges Spiel Dino Swords bringt viele Waffen & Eastereggs

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket