Waymo: RAM ProMaster – Google-Schwester arbeitet mit FCA an autonomen Lieferfahrzeugen und Trucks

waymo 

Die Google-Schwester Waymo arbeitet seit vielen Jahren an den autonomen Fahrzeugen und wird diesen Bereich rund um den Gütertransport weiter ausbauen. Nachdem in den vergangenen Monaten erste Kooperationen verkündet und die Waymo Trucks gezeigt wurde, gibt es nun eine exklusive Zusammenarbeit mit FCA. Das Unternehmen wird für autonome Lieferfahrzeuge exklusiv auf die Dienste der Google-Schwester setzen.


waymo via truck and car

Waymo hat in den letzten Jahren viele Tausend Fahrzeuge mit der eigenen Technologie zum autonomen Fahren ausgestattet, allen voran die große Flotte der Chrysler Pacifica. Jetzt wird die Kooperation mit FCA weiter ausgebaut und soll unter anderem den vollständig autonom gesteuerten Lieferwagen RAM ProMaster hervorbringen. Für FCA wird es eine exklusive L4-Kooperation sein, das bedeutet, dass das Unternehmen sich für diesen Bereich rein auf Waymo als Partner verlassen wird. Waymo hingegen hat noch weitere Partner.

Waymo FCA RAM

Die RAM ProMaster könnte ein Teil der neuen Waymo Via-Flotte werden, die durch den autonomen Gütertransport ein vielversprechendes Geschäftsmodell rund um die selbstfahrenden Fahrzeuge aufbauen soll – das dann auch lukrativer als das bisherige Taxi-Geschäft sein soll. Waymo arbeitet dafür nicht nur an Lieferwagen und größeren Minivans, sondern seit längerer Zeit auch an den Waymo-Trucks. Offiziell gestartet wurde dieser Geschäftsbereich allerdings noch nicht.

» Waymo via: Google-Schwester will den Gütertransport mit autonomen Fahrzeugen revolutionieren (Galerie)


Fitnesstracker unter der Lupe: Fake-Pulsmesser für fünf Euro; Hersteller verbauen blinkende LEDs statt Sensoren

[The Verge]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket