Twitter: Die Android-App durchbricht die magische Marke von einer Milliarde Downloads im Play Store

play 

In den letzten Jahren haben Dutzende Apps die magische Marke von einer Milliarde Installationen im Play Store durchbrochen und seit heute ist der Billionaires Club um eine App reicher, die viele vermutlich schon längst in diesem Club gesehen hätten: Twitter. Der nicht wegzudenkende Dienst hat dafür gerade mal sechs Jahre mehr gebraucht als Facebook und wurde sogar von Snapchat, TikTok und einem Google-Messenger überholt.


Viele Hobby-Entwickler freuen sich, wenn ihre App mehr als 1.000 Nutzer findet und entsprechend häufig im Play Store heruntergeladen wurde. Knackt man die Millionenmarke, darf schon einmal ein Sekt geköpft werden. Wird die Marke von 1 Milliarde durchbrochen, dann darf es schon ein Champagnerbad sein ($$$) – aber dieses durften bisher nur die Entwickler von sehr wenigen Unternehmen nehmen (siehe dazu die Liste am Ende des Artikels). Heute kommt ein Unternehmen dazu, bei dem das fast selbstverständlich ist.

twitter logo

Es hat lange gedauert, aber nun ist es geschehen: Twitter hat die Marke von einer Milliarde Downloads im Play Store durchbrochen und ist somit offiziell Mitglied im Billionaires Club. Weil die Plattform ein nicht aus dem Web wegzudenkender Bestandteil ist, hätten viele Nutzer sicherlich darauf getippt, dass die App diese Marke schon vor langer Zeit durchbrochen hat – aber weit gefehlt. Und das hat mehrere Gründe.

Die Android-App und Web-App von Twitter unterscheiden sich kaum und es gibt auch heute noch zahlreiche Twitter-Wrapper, die einen größeren Funktionsumfang bieten und viele Millionen Nutzer “abgesaugt” haben. Außerdem lässt sich Twitter mittlerweile als Progressive Web App installieren, was auch in jüngster Vergangenheit nicht unbedingt zu einem Wachstum im Play Store geführt hat. Aber schlussendlich ist es nur eine Zahl und für Twitter sind vor allem die aktiven Nutzer der Plattform wichtig.

Einige andere Plattformen des gleichen Kalibers haben mittlerweile schon die Marke von 5 Milliarden Installationen durchbrochen – darunter Facebook, WhatsApp und viele vorinstallierte Google-Apps – zuletzt sogar das in den Köpfen vieler Menschen kaum präsente Google Play Movies.

Progressive Web Apps: Google und Microsoft legen ihre Anstrengungen rund um die Web Apps zusammen




Bisher konnten vor allem Apps aus den Häusern Google oder Facebook die Milliardenmarke durchbrechen und dominieren die Liste. Tatsächlich ist es ansonsten bisher nur Samsung (ebenfalls vorinstalliert) sowie Microsoft (mit Skype) und einmal Snap sowie ByteDance mit TikTok gelungen, in den elitären Club aufgenommen zu werden. Mit Twitter ist nun der nächste prominente Name mit an Bord.

Folgende Apps haben bisher schon die Milliardenmarke durchbrochen:

  • Google Play Services
  • Gmail
  • Google Maps
  • YouTube
  • Facebook
  • Google Search
  • Google+
  • WhatsApp Messenger
  • Google Text-to-Speech
  • Google Play Books
  • Facebook Messenger
  • Google Hangouts
  • Google Chrome
  • Google Play Games
  • Google Talkback
  • Google Play Music
  • Google Play Newsstand
  • Google Play Movies & TV
  • Google Drive
  • Samsung Push Service
  • Instagram
  • Google Photos
  • Google Streetview
  • Microsoft Skype
  • Gboard
  • Facebook Lite
  • Google Duo
  • Google Cloud Print
  • Google Kalender
  • Microsoft Word
  • Snapchat
  • Microsoft Excel
  • Samsung Launche
  • Samsung Email
  • TikTok
  • Google Messages

» Alle Rekordmarken aus dem Billionaires Club

Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket