Pixel Buds 2: Google kündigt erstes großes Update für die smarten Kopfhörer an – Pixel Feature Drop kommt

google 

Seit gestern sind Googles smarte Kopfhörer Pixel Buds 2 nach langer Wartezeit endlich in Deutschland erhältlich und dürften sich mit absoluter Sicherheit deutlich größerer Beliebtheit erfreuen als die erste Generation. Und damit das für lange Zeit so bleibt, wird Google auch die Pixel Buds 2 mit den von den Pixel-Smartphones bekannten Feature Drops versorgen. Der erste Schwung neuer Features soll schon in wenigen Wochen ausgerollt werden.


Die Google Pixel Buds 2 haben schon eine recht lange Geschichte, denn sie wurden erstmals im Oktober 2019 angekündigt und dann für nahezu ein halbes Jahr nicht mehr erwähnt – was Gerüchte angeheizt hat, dass sie überhaupt nicht mehr erscheinen werden. Seit Ende April waren sie dann in den USA erhältlich und seit gestern dürfen sich endlich auch die deutschen Nutzer freuen, die smarten Kopfhörer mit Google Assistant verwenden zu können.

Pixel Buds Fast Pair

Google hatte schon vor einiger Zeit angekündigt, dass die Pixel Buds 2 ein echter Teil des Pixel-Ökosystems sind und somit auch das in unregelmäßigen Abständen ausgerollte Pixel Feature Drop erhalten werden. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Zusatzfunktionen und Verbesserungen für bestehende Features, über die sich die Besitzer der Pixel-Smartphones bereits zwei Mal freuen durften. Alle bisherigen Pixel-Verbesserungen findet ihr in diesem Artikel.

Nun hat Google angekündigt, dass die Pixel Buds der zweiten Generation “später im August” das erste Feature Drop-Update erhalten werden, hat aber noch nicht im Detail verraten, worauf sich die nutzer freuen dürfen. Auf jeden Fall ist zu erwarten, dass das Update die zahlreichen Verbindungsprobleme beheben wird, die die eigentlich sehr gut bewerteten Pixel Buds 2 derzeit noch etwas abwerten. Dabei handelt es sich vor allem um Stabilitätsprobleme mit der Bluetooth-Verbindung.

Interessant ist der Zeitpunkt, der mit “late august” angegeben wird. Das bedeutet, dass es nicht im Zuge des Android-Sicherheitsupdates ausgerollt wird, denn das wäre entweder Anfang August oder Anfang September. Aber auch mit der finalen Android 11-Version (hier der offizielle Zeitplan) hat es offenbar nichts zu tun. Das ist natürlich vorteilhaft, wenn Updates nicht aufgrund anderer Produkte zurückgehalten werden müssen.

Fitbit & Wear OS: Es geht nur um die Smartwatches – Google will Nutzerdaten nicht für Werbung verwenden




pixel buds people

Welche Updates sind zu erwarten?
Riesige Sprünge darf man nicht unbedingt erwarten, denn am Ende des Tages sind es immer noch Kopfhörer. Innerhalb der Android-App der Pixel Buds wurden in der Vergangenheit Hinweise darauf entdeckt, dass sich die Kopfhörer über “Find my Device” finden lassen sollen und auch Gefahrensignale wie etwa Hundegebell oder Babygeschrei erkennen und das ANC dementsprechend deaktivieren sollen, damit der Nutzer diese Geräusche trotz voller Lautstärke hören kann.

Our next release will have a combination of new features…and then we’ll also have performance improvements in terms of more stability coming into the product.

Ansonsten ist noch die Rede von Performance-Verbesserungen, wobei nicht bekannt ist, ob es sich dabei um die bereits angesprochenen Bluetooth-Probleme handelt oder einige Dinge wie etwa das Fast Pairing noch weiter beschleunigt werden sollen und können.

» Google Pixel Buds 2: Die smarten Kopfhörer mit Google Assistant sind ab sofort in Deutschland erhältlich


Android 11: Google erteilt versprochenem Feature eine Absage – die Scroll-Screenshots kommen später

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Pixel Buds 2: Google kündigt erstes großes Update für die smarten Kopfhörer an – Pixel Feature Drop kommt"

  • Wenn das Baby von meinem Sitznachbarn im Flugzeug einen 8 Stunden Flug durch brüllt oder ich entspannt im Garten liege und der Hund vom Nachbarn sich mal wieder nicht einkriegt, wäre ich froh, wenn die nicht ganz günstigen tollen ANC Kopfhörer diese Geräusche nicht extra durchlassen würden.

Kommentare sind geschlossen.