Google Maps: Das blaue Menü – Standort-Kalibrierung jetzt per Augmented Reality Navigation (Screenshots)

maps 

Die Kartenplattform Google Maps hat im vergangenen Jahr nach langer Testphase die Augmented Reality-Navigation für alle Nutzer freigeschaltet, die auf Basis des Kamerabildes eine noch exaktere Navigation bieten soll. Jetzt findet ein Teil dieser Funktion seinen Weg in das blaue Menü und soll dort zur Kalibrierung des Standorts bzw. der Kompass-Ausrichtung dienen, die bisher nur mit Handpower durchgeführt werden könnte.


Google Maps besitzt nicht nur viele Daten von unzähligen Orten auf dieser Welt, sondern dank Streetview auch detaillierte Fotos und Vermessungsdaten von allen wichtigen Straßen und deren umliegender Bebauung. Diese Stärke wird bereits für viele Zusatzfunktionen verwendet und findet nun den nächsten Platz, der das gesamte System gleichzeitig wieder etwas weiter trainiert. Die Bilderkennung ist mittlerweile wohl so exakt, dass es sich zur Kalibrierung eignet.

google maps logo new

Im blauen Menü von Google Maps findet sich seit vielen Jahren die Möglichkeit zur Kalibrierung des Smartphone-Kompass, die allerdings nichts weiter tut, als den Nutzer zur Bewegung des Smartphones in einer gedachten Acht aufzufordern. Das wird nun um eine Live View-Kalibrierung erweitert, mit der sich sowohl dieses Feature als auch der Standort und die Blickrichtung korrigieren bzw. optimieren lassen. Auf folgenden Screenshots ist das zu sehen.

google maps live view ar kalibrierung

Die Kalibrierung läuft sehr leicht ab: Einfach den Eintrag aus dem blauen Menü auswählen, dann die Live View-Kalibrierung antippen und schon startet die Kamera inklusive der einzig wichtigen Anweisung: Das Smartphone soll auf Gebäude, Straßenschilder oder sonstige Objekte neben einer Straße gehalten werden. Das kann natürlich nur dann funktionieren, wenn ihr unterwegs seid und Google Maps außerdem aktuelle und akkurate Daten und Bilder besitzt. Damit könnte es in Deutschland etwas schwierig werden…

» Blogger: Ist die Plattform endgültig tot? Google verliert Blogspot-Domain – steht seit einer Woche zum Verkauf

» Google Kontakte: Die Kontaktverwaltung erhält endlich einen Papierkorb – gelöschte Personen wiederherstellen


Android 11: Google zeigt zum World Emoji Day alle neuen Emojis – mit Dark Mode-Anpassungen (Galerie)

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket