Smart Home: Der Google Assistant bringt zusätzliche Funktionen auf alle Smart Speaker von Drittanbietern

assistant 

Der Google Assistant ist auf sehr vielen Geräten und Plattformen zu Hause und setzt auch im Smart Home nicht zwingend einen Smart Speaker von Google oder Nest voraus. Bisher war der Funktionsumfang zwischen den einzelnen Geräten allerdings sehr unterschiedlich, was sich nun ändern soll, denn der Google Assistant bekommt auf Smart Speakern der Drittanbieter einige neue Features spendiert, die ab sofort für alle Nutzer ausgerollt werden.


Wer den Google Assistant im Smart Home auf einem Smart Speaker nutzen möchte, dürfte sich wohl in erster Linie nach Geräten von Google oder Nest umsehen (hier gehts zu aktuellen Aktionen), aber das muss gar nicht sein. Der Google Assistant ist auch auf Lautsprechern von vielen anderen Herstellern zu finden – auch bei den Geräten, die primär Lautsprecher und nicht Smart Speaker sein möchten.

sonos google assistant

Pünktlich zur gerade eingereichten Klage gegen Sonos zeigt Google erneut guten Willen und bringt einige neue Features für den Assistant auf alle Smart Speaker von Drittanbietern. Bisher standen diese in einigen Punkten den Google Home- und Google Nest-Smart Speakern etwas nach, was sich von den Herstellern selbst nicht anpassen ließ. Immerhin ist der Google Assistant die hauptsächlich auf den Geräten genutzte Software.

Folgende Neuerungen werden ausgerollt

  • Voice Match: Der Google Assistant erkennt bis zu sechs Personen einzig und allein an ihrer Stimme und kann somit personalisierte Ergebnisse und Antworten liefern.
  • Hotword-Anpassung: Die Sensitivität des Hotword ‚Hey Google‘ lässt sich in mehreren Stufen anpassen. Noch nicht überall verfügbar.
  • Standard-Lautsprecher auswählen: In den Einstellungen lässt sich nun ein Standardlautsprecher für Musik festlegen.

Ob diese Neuerungen direkt auf den Geräten ankommen oder ein Update durch die Hersteller benötigen, geht aus der Ankündigung leider nicht hervor. Außerdem dient der Rollout nur der Gleichstellung mit den Google Home Smart Speakern und ist somit auch nur in den Regionen verfügbar, in denen es bisher angeboten wurde.

» Google verklagt Sonos: Google schlägt zurück und wirft dem Lautsprecherhersteller Patentverletzungen vor


Android 11: Das sind die wichtigsten Neuerungen in der ersten Beta von Googles Betriebssystem (Galerie)

amazon echo dot music


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket