Android TV & Google Fotos: Der Ambient Modus zeigt Highlights aus Google Fotos – so wie Chromecast

android 

Die bisher in weiten Teilen getrennten Plattformen Android TV und Chromecast dürften in naher Zukunft zusammenwachsen, wobei Android TV natürlich die Oberhand behält und weiter ausgebaut wird. Jetzt findet ein Feature den Weg zu Android TV, das beim Chromecast schon seit langer Zeit zur Verfügung steht: Die Nutzung von Bildern aus Google Fotos für den Ambient Mode des Smart TV-Betriebssystems.


Wenn der Chromecast nicht verwendet wird, zeigt sich auf dem Fernseher eine sehr aufgeräumte Oberfläche: Ein regelmäßig wechselndes Hintergrundbild, die Darstellung der Uhrzeit und des Datums sowie Informationen zum WLAN-Netzwerk und das war es dann fast auch schon wieder. Android TV hat mit der Ambient-Oberfläche einen ähnlichen Modus, der immer dann aufgerufen wird, wenn das Betriebssystem für einige Zeit nicht verwendet wird.

android tv ambient photos

Der Android TV Ambient Mode zeigt in der Form eines Bildschirmschoners ständig wechselnde generische Bilder an, die von den Google-Servern bezogen werden und meist aus künstlerisch angehauchten Fotografien, Naturaufnahmen oder Kunstwerken bestehen. Das sieht schön aus, ist aber in keinster Weise personalisiert. Nun haben einige Nutzer die Möglichkeit, das Google Fotos-Konto anzuzapfen und aktuelle Highlight-Bilder im Ambient Modus anzuzeigen.

android tv ambient mode google fotos

Die Auswahl eines speziellen Albums ist nicht möglich, sodass man sich immer wieder überraschen lassen kann, welche Aufnahmen dort auftauchen werden – man muss den Algorithmen also ein Stück weit vertrauen, das dort keine unpassenden Fotos wie etwa Screenshots, Memes, Dokumente oder andere Dinge auftauchen. Normalerweise machen die Algorithmen das aber sehr gut und picken sich, so wie für die automatischen Videos und Collagen, stets die besten Fotos heraus.

Ob diese Funktion neu ist oder nicht, lässt sich schwer sagen. Einige Nutzer haben es erst jetzt erspäht, manche haben es schon einige Wochen oder Monate und wieder andere können es nicht nutzen. Der typische Google Rollout-Wahnsinn.

» Stadia: Google bringt neue Spiele, kostenlose Add-Ons und zusätzliche Auflösung für Chrome-Nutzer (Videos)


Google Drive: Google schraubt an den Freigaben – neue Freigabemöglichkeit für Shared Drives wird ausgerollt

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket