YouTube Music: Noch nicht veröffentlichte Alben lassen sich nun zum Download vormerken (Screenshots)

youtube 

Google baut YouTube Music sehr schnell aus und bringt mittlerweile fast wöchentlich neue Features in die Streamingplattform. Jetzt wurde schon wieder ein neues Features entdeckt, bei dem nicht ganz klar ist, seit wann es besteht und ob es schon allen Nutzern zur Verfügung steht. Es können nun auch unveröffentlichte Alben zum Download vorgemerkt werden.


youtube music logo

YouTube Music bietet allen Abonnenten die Möglichkeit, zahlreiche Songs, Alben und Playlisten zur Offline-Wiedergabe herunterzuladen, sodass auch im Funkloch bzw. ohne großen Datenverbrauch der Musikgenuss nicht endet. Das funktioniert natürlich nur mit entsprechendem Zugriff bzw. mit einem aktiven YouTube Music- oder YouTube Premium-Abo. Normalerweise wäre es auch gut, wenn das herunterzuladende Album bereits erschienen ist, aber das ist nun nicht mehr zwingend notwendig.

youtube music download

Jetzt haben viele Nutzer die Möglichkeit, noch nicht veröffentlichte, aber bereits angekündigte Alben herunterzuladen. Der Download fungiert dann als Vormerkung und sollte gestartet werden, sobald das gesamte Album zur Verfügung steht. Ein praktisches Feature, das es auch auf den Konkurrenzplattformen gibt und dafür sorgen kann, dass man direkt am Tag des Erscheinens mit dabei ist. Weil das Feature erst jetzt auftaucht ist, lässt sich die konkrete Umsetzung des Downloads noch nicht beschreiben, man darf aber erwarten, dass es instant beginnt.

» YouTube Music: Neuer Bereich im Musikplayer schlägt zahlreiche empfohlene Titel, Playlisten und Künstler vor


Android TV & Google Fotos: Der Ambient Modus zeigt Highlights aus Google Fotos – so wie Chromecast

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket