Google Phone: Die Google Telefon-App lässt sich jetzt auf vielen weiteren Android-Smartphones installieren

android 

Unter Android ist so gut wie jeder für den Nutzer sichtbare Bestandteil austauschbar – das gilt auch für die App, die eine Grundfunktion des Geräts ermöglicht: Die Telefon-App. Fast jeder Hersteller hat seine eigene Umsetzung und selbst Google hat seit vielen Jahren eine eigene Telefon-App, die man eigentlich nur exklusiv für die eigenen Geräte angeboten hat – aber das scheint sich nun zu ändern. Die Google Telefon-App lässt sich nun auf einigen weiteren Smartphones installieren.


Es soll tatsächlich noch Menschen geben, die ihr Smartphone zum Telefonieren verwenden und einfach nur ein klassisches Telefonat führen möchten. Wenig überraschend wird aber auch dafür eine ganz klassische App benötigt, wovon mindestens eine natürlich auf dem Smartphone vorinstalliert ist, um stets erreichbar zu sein. Diese lässt sich aber auch austauschen und durch eine beliebige Alternative ersetzen.

phone logo

Das Betriebssystem Android enthält eine zur Grundausstattung gehörende Telefon-App, die von Google entwickelt wird. Google hat aber noch eine zweite Telefon-App im Portfolio, die seit vielen Jahren exklusiv auf den Pixel-Smartphones, früher Nexus sowie Android One-Smartphones angeboten wird. Diese Exklusivität scheint nun aber in einem ersten Schritt ein Stück weit zu enden, denn seit dem letzten Update lässt sich die App auf zahlreichen weiteren Smartphones herunterladen und installieren.

Die Google Telefon-App ist nicht unbedingt aufregend, enthält aber einige Zusatzfunktionen, die manche Nutzer in ihrer Standard-App möglicherweise vermissen (siehe unten). Das lässt sich nun ändern, denn die App lässt sich seit Freitag auch auf vielen weiteren Smartphones außerhalb des Google-Universums installieren und problemlos nutzen. Eine große Ausnahme stellen derzeit die Smartphones aus den Häusern Samsung und OnePlus da.

Die Kompatibilität steht und fällt mit der geteilten Bibliothek com.google.android.dialer.support, die auf den Smartphones der beiden Hersteller nicht vorhanden ist. Um zu überprüfen ob euer Smartphone kompatibel ist, versucht einfach den Download und die Installation der App aus dem Play Store.



google phone app screenshots

Die Highlights der Google Telefon-App

  • GOOGLE DUO-VIDEOANRUFE
    Mit einem einfachen Tippen kannst direkt von der Anrufliste, der Suche oder der Kontaktkarte aus Video-Einzelanrufe in höchster Qualität starten. Und wenn Google Duo installiert und aktiviert ist, kannst du Sprachanrufe ganz einfach als Videoanrufe fortsetzen.
  • SPAMSCHUTZ UND ANRUFER-ID
    Du erhältst Warnungen zu potenziellen Spamanrufern und kannst verdächtige Anrufe melden, um andere vor unerwünschtem Telefonmarketing sowie vor Betrügern und Spammern zu schützen. Du kannst außerdem bestimmte Telefonnummern blockieren, damit du keine Anrufe mehr von ihnen erhältst.
  • VISUELLE MAILBOX
    Rufe deine Nachrichten ab, ohne die Mailbox anzurufen. Über die Telefon App kannst du Nachrichten ansehen, abspielen und löschen und die Audioaufnahme auf dein Gerät herunterladen.
  • MINI-ANRUFBILD
    Wenn du von einem Anruf in ein anderes Fenster wechselst, wird der Anrufbildschirm reduziert. So kannst du ihn verschieben und parallel in anderen Apps arbeiten.

» YouTube: Die mobile Webseite ist jetzt endlich Touch-optimiert – neue Gesten, größere Icons & einiges mehr

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Phone: Die Google Telefon-App lässt sich jetzt auf vielen weiteren Android-Smartphones installieren"

Kommentare sind geschlossen.