Wear OS: Kommt eine neue Samsung-Smartwatch mit Googles Betriebssystem? Wear OS-App im Galaxy Store

wear 

In den letzten Monaten haben gleich mehrere Hersteller erstmals Smartwatches mit Googles Betriebssystem Wear OS vorgestellt, die bekanntesten Vertreter waren natürlich die Xiaomi Mi Watch sowie die Oppo Watch. Nun gibt es einen Hinweis, dass auch Samsung wieder eine Smartwatch mit Wear OS in Planung haben oder vielleicht schon bald vorstellen könnte. Den Hinweis hat sogar Samsung selbst gegeben.


Googles Smartwatch-Betriebssystem Wear OS bzw. früher noch Android Wear hatte es in den vergangenen Jahren nicht leicht: Schon zum Start zeigten sich nur wenige Nutzer und Hersteller begeistert, die Marktanteile wollten nicht einmal in die Nähe des Smartphone-Betriebssystems kommen und in den letzten Jahren haben viele Hersteller ihr eigenes Süppchen gekocht. Doch Google hat schon im vergangenen Jahr im Zuge der Fitbit-Übernahme verkündet, dass Wear OS nun endlich zur Priorität wird und stark ausgebaut werden soll.

fitbit

Smart Home: Der Google Assistant unterstützt jetzt noch mehr smarte Geräte – endlich auch Sensoren

Die gemeinsame Geschichte von Samsung und Wear OS eine sehr kurze: Samsung hatte als einer der ersten Hersteller eine Android Wear-Smartwatch auf dem Markt, diese konnte sich aber aufgrund des geringen Funktionsumfangs nur schwer verkaufen und wurde später sogar per Update auf Samsungs eigenes Betriebssystem umgestellt. Seitdem hat der Smartphone-Primus nur noch Smartwatches mit Tizen vorgestellt, die aber ebenfalls nur semi-erfolgreich waren. Möglicherweise wird sich das bald ändern.

Im Samsung Galaxy Store ist nun die Wear OS-App von Google aufgetaucht. Dass eine offizielle Google-App überhaupt im Samsung-Store auftaucht, ist schon eine Überraschung, dass es dann auch noch die App für Googles Smartwatch-Plattform ist, noch einmal sehr überraschend. Natürlich lassen sich Samsung-Smartphones mit den Smartwatches zahlreicher Hersteller verbinden, allerdings werden die notwendigen Companion-Apps normalerweise über den Google Play Store bezogen.

Dass Google die Wear OS-App nur versehentlich in den Samsung-Store gebracht hat, kann man wohl ausschließen. Dass Samsung die App selbst in den Store gebracht hat, ist ebenfalls sehr unwahrscheinlich. Fraglich ist die Motivation dahinter.



google wear os samsung galaxy store

Aber nicht nur die Wear OS-App, sondern auch der Google Übersetzer ist nun im Samsung App Store zu finden. Weil auf jedem Samsung-Smartphone der Google Play Store vorinstalliert ist, wäre beides aber eigentlich gar nicht notwendig. Es deutet darauf hin, dass Samsung und Google zumindest ein gemeinsames Projekt in puncto Smartwatches haben. Möglicherweise könnte Samsung der Produzent einer Pixel Watch sein, so wie es früher schon bei den Nexus-Smartphones der Fall war. Aber auch das ist eher unwahrscheinlich.

Wer noch nicht genug verwirrt ist und weiter rätseln möchte, erhält noch zwei weitere Hinweise: Der Google Übersetzer ist zwar, soweit bekannt, erst seit wenigen Stunden oder Tagen im Samsung App Store zu finden, weist aber Bewertungen aus dem Jahr 1998 auf. Außerdem ist die App in der Web-App des Galaxy Store in chinesischer Sprache gehalten, aber warum sollte Samsung ausgerechnet in China auf das Google-Betriebssystem setzen? Wir dürfen gespannt sein, ob an der Sache etwas dran ist.


Google Maps & Google Lens: Die Augen des Google Assistant empfehlen nun Gerichte im Restaurant


Stadia: Exklusive Spiele & neue Technologien – Google eröffnet neues Stadia Games and Entertainment Studio

[Reddit]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Wear OS: Kommt eine neue Samsung-Smartwatch mit Googles Betriebssystem? Wear OS-App im Galaxy Store"

  • Gut. Samsung Uhr mit WearOS ist jedenfalls endlich eine Möglichkeit für NFC Zahlungen per Smartwatch.
    Mit ihrem eigenen SamsungPay System kommt Samsung ja bereits seit Jahren nicht in die Füße. Jetzt noch genügend RAM und großen Akku, danke im Voraus.

  • Welche Uhr soll denn von Android Wear auf Tizen geupdatet worden von Samsung?
    Sollten sie die Samsung Galaxy Gear (1) gemeint haben dann ist dies ein Irrtum. Sie kam zwar auf Basis von Android raus und wurde geupdatet auf Tizen jedoch war dies nicht Android Wear bzw Wear OS. Zudem brachte dies kaum einen Unterschied von der UI außer dass man keine APK’s mehr installieren konnte sowie dass die Batterielaufzeit erheblich verbessert wurde. (Die großen Unterschiede waren im Hintergrund aber für den normalen Nutzer nicht bemerkabr)
    Die einzigste Uhr von Samsung welche mit Android Wear bzw Wear OS veröffentlicht war die Samsung Gear Live. Welche mehr oder weniger basierte auf die Samsung Gear 2 jedoch mit einigen Sensoren weniger. Und diese wurde meines Wissens nicht geupdatet auf Tizen – nicht einmal leider auf Wear OS 2.

Kommentare sind geschlossen.