Netflix Party: Kostenlose Chrome-Extension ermöglicht gemeinsame Filmabende trotz Corona-Isolation

chrome 

Weltweit wurden Millionen Menschen aufgrund des Coronavirus in das Home Office verbannt oder können ihrer Arbeit aufgrund der strengen Maßnahmen derzeit überhaupt nicht nachgehen. Das „freut“ (in Anführungszeichen!) nicht nur Amazon, sondern auch Netflix – denn viele Menschen dürften sich nun die Zeit mit Streaming vertreiben. Mit einer kostenlosen Chrome-Extension könnt ihr nun eine Netflix Party starten, die die räumlich getrennte Familie oder den Freundeskreis wieder zusammenbringt.


Filme und Serien schauen macht in der Gruppe mehr Spaß, egal ob nun Freude, Familie oder einfach nur öffentlich in Interessensgruppen. Das Coronavirus zwingt uns alle allerdings derzeit in die eigenen Vier Wände und so können die Filmabende nur im engsten Kreis verbracht werden – nämlich mit den Menschen, mit denen man unter einem Dach wohnt. Eine einfache Chrome-Extension macht es möglich, zumindest ein Stück weit auch weitere Menschen einzuladen.

netflix party logo

YouTube: Videos in Dauerschleife – so lässt sich ein Video mit dem YouTube Player ständig wiederholen

Die Chrome-Extension Netflix Party löst ein Luxus-Problem, das derzeit sehr viele Menschen haben: Man kann mit weit entfernten Menschen den Streamingdienst verwenden und gemeinsame Filme oder Serien schauen. Dabei geht es aber nicht um die illegale Weiterleitung von Streams oder sonstige verbotene Dinge, sondern lediglich um die gemeinsame Kontrolle des aktuellen Videos sowie der Kommunikation während eines laufenden Streams. Alles ganz legal.

Netflix Party klinkt sich als Chrome-Extension auf die Netflix-Webseite ein und baut diese ein wenig um. Am rechten Rand erscheint ein Chatfenster, in dem alle in dem virtuellen Netflix Party-Raum eingeladenen Personen miteinander per Text und Emoji kommunizieren können. Außerdem werden alle Netflix Player untereinander synchronisiert, sodass wirklich jede Person genau dasselbe sieht. Hält eine Person den Stream an, stoppt dieser auch bei allen anderen Beteiligten.

Damit das möglich wird, muss einfach nur jeder Teilnehmer die Chrome-Extension installieren und über einen geteilten Link miteinander verbinden – das Ganze funktioniert sehr einfach und ohne große Einrichtung. Zusätzlich benötigt natürlich auch jeder Teilnehmer ein eigenes Netflix-Konto.



netflix party einrichten

Die Einrichtung ist schnell erledigt und schon kann die gemeinsame Party beginnen, die sich wenig überraschend nur bei Netflix abspielen kann. Für Amazon Prime oder ähnliche Produkte wie z.B. auch Google Play Video funktioniert das derzeit nicht. Weil die Extension nicht mehr ganz taufrisch ist, ist aber nicht davon auszugehen, dass der Funktionsumfang auch auf andere Plattformen erweitert werden könnte. Vielleicht ist das technisch auch gar nicht auf allen Plattformen realisierbar.

Probiert das einfach einmal aus, die Extension ist vollkommen kostenlos und kann vielleicht ein sehr kleines Stück dazu beitragen, gemeinsam mit den entfernten Personen etwas Zeit zu genießen – gerade bei so einer Tätigkeit wie dem Fernsehen, bei der man alles drumherum mal kurz vergessen kann 🙂

Stadia: Kostenlose Chrome-Extension rüstet Googles Spieleplattform mit neuen Features auf & 4K im Browser

Netflix Party
Netflix Party
Preis: Kostenlos

Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.