Stadia: Kostenlose Chrome-Extension rüstet Googles Spieleplattform mit neuen Features auf & 4K im Browser

google 

Googles Spieleplattform Stadia lässt sich seit wenigen Tagen mit 4K-Auflösung im Browser nutzen und macht somit auch das Zocken im Browser deutlich attraktiver als zuvor. Wer noch mehr aus der Web-Version von Stadia herausholen möchte, sollte sich einmal die Chrome-Extension Stadia+ anschauen, die einige neue Features im Gepäck hat und unter anderem auch 4K erzwingen kann.


Mit Stadia möchte Google das Zocken von Spielen immer und überall ermöglichen, hat dabei aber noch einen sehr weiten Weg zu gehen. Im Browser lässt sich die Spieleplattform auf vielen Plattformen aber schon sehr gut nutzen und bringt mittlerweile unter bestimmten Umständen sogar 4K sowie schon sehr bald zusätzlichen HDR-Sound mit. Dank einer Chrome-Extension kann man nun noch weiter aufrüsten.

stadia plus logo

Stadia: Google nennt Voraussetzungen für 4K-Auflösung im Browser & HDR-Sound ist auf dem Weg

Stadia bietet im Webbrowser eine relativ einfache Oberfläche zur Auswahl bzw. dem Kauf von Spielen und dem anschließenden Spielvergnügen – eine typische Google-Oberfläche, wenn auch visuell etwas anders umgesetzt. Die neue Chrome-Extension Stadia+ kann diese Oberfläche nun noch um einige weitere Features und auch Informationen erweitern, sodass die Auswahl von Spielen noch komfortabler ablaufen kann. Aber das ist noch längst nicht alles.

Die Features von Stadia+

  • Traffic- und Netzwerkstatus-Anzeige als Overlay
  • Erzwungene 4K-Auflösung auch für kleine Bildschirme
  • Erzwungene Nutzung von H264 oder VP9
  • Filter für die Spiele-Bibliothek
  • Suchfunktion und Filter für den Stadia Game Store
  • Integrierte Metacritic-Reviews für den Stadia Game Store<>/li>

Natürlich kann eine Chrome-Extension nicht zaubern und ist in ihrer Funktionsvielfalt stark eingeschränkt, aber das ist doch schon eine sehr nette Liste an Features – allen voran natürlich das 4K-Gaming sowie die Integration der Reviews. Der Datenverbrauch ist vielleicht auch für den einen oder anderen interessant, aber im heimischen Netzwerk hat man ja normalerweise ohnehin eine Flatrate.



stadia plus screenshot

Die Chrome-Extension ist vollkommen kostenlos und erfreut sich schon jetzt recht großer Beliebtheit – insbesondere wenn man bedenkt, dass es nach wie vor nur vergleichsweise wenige Stadia-Spieler gibt. Wer dem Braten nicht traut, kann sich die Open-Source-Extension bei GitHub ansehen oder bei Problemen oder Fragen über Discord Kontakt aufnehmen. Auch Feature-Wünsche sind sicherlich gerne gehört, um die Erweiterung noch sinnvoller zu gestalten.

Laut Beschreibung führt die Extension einige zuvor bereits existierende Tampermonkey-Scripts zusammen, die umständlicher zu nutzen waren. Schaut einfach mal rein und nutzt die Zeit, die ihr nun zwangsweise zuhause verbringen müsst.

Google Chrome: Upgrade für das Dino-Spiel – so lässt sich der Dinosaurier durch Sonic & Co. ersetzen (Video)

Stadia+ Extension
Stadia+ Extension
Preis: Kostenlos

Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket