Google Play Movies: Googles Streamingplattform soll schon bald Filme in HDR10+ unterstützen

google 

Google ist seit bald zwei Jahren damit beschäftigt, das Musik-Streaming von Google Play Music zu YouTube Music zu verfrachten und macht dabei kaum nennenswerte Fortschritte. Aber auch der zweite Streaming-Ableger, Google Play Movies, hat schon seit längerer Zeit kein Update mehr bekommen – aber das könnte sich bald ändern. Laut einem Bericht soll die Streaming-Plattform schon sehr bald Unterstützung für HDR10+ erhalten.


Auf der CES in Las Vegas stellen viele große Hersteller gerade ihre neuen Produkte vor und insbesondere die TV- und Display-Hersteller wollen mit einer immer weiter verbesserten Qualität punkten – wobei insbesondere 8K das Schlagwort der Stunde ist. Für solche Bildgewalten müssen aber natürlich auch entsprechende Inhalte zur Verfügung stehen, die in der Form aktuell noch Mangelwaren sind. Google beschäftigt sich nun erstmal weiter mit der nächsten HDR-Generation.

google play movies logo

Googles Videostreaming-Portal Google Play Movies unterstützt schon seit längerer Zeit das HDR10-Format und soll nun laut einem Bericht kurz vor dem Sprung auf die nächste Stufe stehen – nämlich HDR10+. Dabei handelt es sich um eine dynamische HDR-Technologie, die auf HDR10 aufsetzt und durch die Möglichkeit zur Veränderung der Bilddarstellung einen noch tieferen Farbraum und realistischere Bilder ermöglicht.

Bisher steht HDR10+ nur auf großen Portalen wie etwa Amazon Prime Video zur Verfügung und mit Google wäre der nächste große Anbieter an Bord, der die von Samsung entwickelte Technologie unterstützt. Eine offizielle Bestätigung oder einen möglichen Zeitplan gibt es noch nicht, dass diese Unterstützung eines Tages aber folgen dürfte, ist keine große Überraschung. Laut dem Bericht soll es aber nicht mehr lange dauern und Inhalte in HDR10 stehen bei Play Movies zur Genüge zur Verfügung.

» Google auf der CES: Samsung, Lenovo und ASUS zeigen neue Chromebooks mit ganz verschiedenen Ansätzen

» Google Fotos: Die erste Google Maps-Anbindung – Suchfunktion berücksichtigt nun auch die Maps-Label

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Play Movies: Googles Streamingplattform soll schon bald Filme in HDR10+ unterstützen"

Kommentare sind geschlossen.