Pixel Launcher Editor: Neue Android-App ermöglicht zahlreiche Anpassungen an Googles Pixel Launcher

pixel 

Googles Pixel Launcher gehört zu den beliebtesten Android-Launchern und erfreut sich auch außerhalb der Pixel-Welt durch diverse Portierungen sehr großer Popularität. Doch im Gegensatz zu vielen anderen Launchern bietet Google den Nutzern nur sehr wenige Einstellungsmöglichkeiten und erst recht keinen Weg, einzelne Elemente anzupassen. Mit einer neuen App, dem Pixel Launcher Editorm ist es nun möglich, sehr viele Elemente einzeln anzupassen – das erfordert aber einige Voraussetzungen.


Der Pixel Launche erfreut sich aus zwei Gründen sehr Beliebtheit: Zuerst, weil er von Google entwickelt wird und nur exklusiv auf den Pixel-Smartphones angeboten wird – diese Exklusivität sorgt bekanntlich immer für Begehrlichkeiten. Der zweite Punkt ist, dass der Launcher sehr aufgeräumt ist und über keinerlei Spielereien verfügt, sodass man einen sehr sauberen und unaufdringlichen Homescreen bekommt, der einfach nur das tut, was er soll. It just works.

pixel launcher editor

Android 11: Google verbessert den Flugzeugmodus & Bluetooth-Kopfhörer sollen nicht mehr getrennt werden

Der Pixel Launcher besitzt ein sehr unaufgeregtes und „reines“ Design, das nicht wirklich auffällt, aber von Googles Designern perfekt abgestimmt wurde. Wer Schwung hereinbringen möchte, kann dies mit Hintergrundbildern und Icon Packs tun, aber damit enden die Möglichkeiten dann auch schon wieder. Eine neue App macht es nun möglich, den Launcher sehr umfangreich anzupassen und sowohl die Farben festlegen als auch einige Elemente wie etwa die Suchleiste oder den Hinweis auf den App Drawer zu entfernen.

pixel launcher editor screenshot

Folgende Anpassungen sind möglich:

  • Removed drag handle from home screen by default
  • Changes folder background color by default
  • Option to change grid layout in home screen and app drawer
  • Option to remove search bar (along with page indicator) from home and app drawer
  • Option to remove homescreen and app drawer text
  • Option to change app drawer background
  • Option to change folder background
  • Option to change folder border color
  • Option to change icon size
  • Option to change home screen text color
  • Option to change app drawer text color
  • Option to change folder text color

Black Friday & Cyber Monday bei Amazon: Echo Smart Speaker, Fire TV & Tablets stark reduziert – so nutzt ihr Google Assistant & Play Store



amazon music aktion

In obigem Video seht ihr, wie die App eingerichtet wird und welche Voraussetzungen dafür notwendig sind. Weil das Ganze im Hintergrund ein sehr aufwendiges Prozedere ist, sind leider sehr viele Voraussetzungen notwendig, sodass die App vielleicht nicht für alle Zielgruppe geeignete ist. Wer aber nichts gegen Root hat, der kann schöne Ergebnisse erzielen und könnte sich am neuen farbenfrohen oder einfach nur personalisierten Pixel-Launcher erfreuen.

Ihr benötigt Root-Zugriff, damit überhaupt auf den Launcher zugegriffen werden kann, außerdem benötigt ihr Magisk für den Zugriff. Um die Oberfläche dann tatsächlich anzupassen, setzt die App auf Substratum, das die Android-Oberfläche beliebig anpassen kann. Der Pixel Launcher Editor erstellt im Hintergrund einfach ein Substratum-Theme, das auf den Launcher angewendet wird und schon habt ihr die personalisierte Oberfläche.

Die App gibt es sowohl für die dritte als auch für die vierte Pixel-Generation in verschiedenen Versionen.

Pixel Theme Editor Download: Pixel 3 & 3a | Pixel 4

Siehe auch
» Android 10: Diese Samsung-Smartphones und Tablets erhalten das Update auf Android 10 (Deutscher Zeitplan)

» Stadia: So lässt sich Googles Spieleplattform auf fast jedem Android-Smartphone nutzen – nicht nur Pixel

amazon cyber monday logo


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel Launcher Editor: Neue Android-App ermöglicht zahlreiche Anpassungen an Googles Pixel Launcher"

  • Die Tatsache, dass root benötigt wird kam viel zu spät im Artikel. Dafür wurde man beim lesen mit überdurchschnittlich vielen Tipp- und Grammatikfehlern bei Laune gehalten.
    Übrigens können andere Launcher genau so sauber aussehen wie der Pixel Launcher und dabei Funktionalität mitbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.