Google Chrome OS: Android bekommt vorinstallierte System-Apps – der Play Store macht den Anfang

chrome 

Auf fast allen hierzulande verkauften Android-Smartphones sind eine ganze Reihe von Apps vorinstalliert, die von Google vorgeschrieben werden, zum Teil von den Herstellern stammen oder durch Partnerschaften auf die Geräte kommen. Im Gegensatz dazu ist das Android-Betriebssystem unter Chrome OS jungfräulich und enthält von Haus aus keine vorinstallierten Apps – aber das wird sich schon bald ändern, wie nun aus Hinweisen aus dem Quellcode hervorgeht.


Erst vor wenigen Tagen hat Google die Anforderungen an die Smartphone-Hersteller überarbeitet und hat ihnen eine neue Liste von Apps mit auf den Weg gegeben, die auf allen Smartphones ab Werk vorinstalliert sein müssen, um die Google-Zertifizierung und den Zugang zum Play Store zu erhalten. Wer sich dafür interessiert findet hier alle Google-Apps für Android 10 und in einem weiteren Artikel alle von Google vorgeschriebenen Apps für Android Go.

google chrome dark mode logo

Im Chrome OS-Quellcode gibt es nun sehr eindeutige Hinweise darauf, dass auch das im Betriebssystem integrierte Android schon bald System-Apps ermöglichen und unterstützen soll, die vorinstalliert sind und sich vom Nutzer nicht entfernen lassen. Ein großer Teil dieses Codes ist nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, sodass derzeit nicht mit Sicherheit gesagt werden kann, welche Apps das sein könnten und ob eine solche System-App andere Berechtigungen erhalten oder zusätzliche Vorteile genießen kann.

These apps exist on system image and available for all users. This also moves custom Play Store case handled separately before to system app.

Die erste System-App wird sinnvollerweise der Play Store sein, der dann vom Nutzer nicht mehr entfernt werden kann und vermutlich auch mit weiteren Rechen ausgestattet werden kann. Weitere Details sind noch nicht verfügbar, könnten aber schon in den nächsten Tagen in der Canary-Version des Betriebssystems sichtbar werden. Es wird interessant sein, ob Google auch bei Chrome OS das volle Grundpaket der eigenen Apps sehen wollen wird, die ohnehin direkt im Browser nebenan abgerufen werden können.

Siehe auch
» Google Chrome OS 77 ist da: Was gibt’s Neues, Virtuelle Desktops & Google Assistant für viele Chromebooks

» Android 10: Diese schlanken Google-Apps müssen alle Hersteller auf ihren Go-Smartphones vorinstallieren

» Pixelbook Go: Google stellt neues schlankes Chromebook für den mobilen Einsatz vor

[Chrome Story]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.