Pixel 4: Pixel Themes – das ist Googles neue Theme-Verwaltung für die Pixel 4-Smartphones & Android 10

pixel 

In wenigen Wochen werden die Google Pixel 4-Smartphones erscheinen und neben einer stark aufgebohrten Hardware auch eine Reihe von neuen Apps im Gepäck haben. Weil die Smartphones nun schon in viele fremde Hände gelangt sind, war es nur eine Frage der Zeit, bis auch die neuen Apps ausführlich unter die Lupe genommen werden können. Nun gibt es ein ausführliches Hands-on der neuen Pixel Themes-App.


Android bietet dem Nutzer sehr viele Möglichkeiten, die Oberfläche des Betriebssystems bzw. des Launchers anzupassen und somit zu personalisieren. Das reicht vom Hintergrundbild über das verwendete Icon Pack und die Icon-Form bis hin zur Anpassung des Klingeltons. All das muss bisher aber separat angepasst und an verschiedenen Stellen eingestellt oder im Fall der Icon Packs sogar installiert werden. Damit soll die neue Pixel Themes-App nun aufräumen.

pixel themes app

Pixel 4: Hier gibt es alle exklusiven Apps zum Download – Pixel Launcher, Pixel Themes, Google Kamera & mehr

Schon vor einigen Wochen gab es erste Informationen und viele Screenshots zu Pixel Themes und nun können wir einen ganz genauen Blick auf die App werfen. Die App klinkt sich fest in das System ein und ersetzt den Auswahldialog für den Wallpaper, sodass der Nutzer an gleicher Stelle nun mehr Möglichkeiten bekommt. Es lässt sich auch weiterhin nur das Hintergrundbild oder ein Live Wallpaper festlegen, aber wer möchte, kann auch tiefer einsteigen und das Erscheinungsbild deutlicher verändern.

Die neuen App nennt sich für Android 10 grundlegend „Styles & Wallpaper“ und dürfte unter dem Namen auch eines Tages für alle Nutzer freigegeben werden, vorerst wird sie aber aller Voraussicht nach erst einmal Pixel-exklusiv bleiben und dort die Bezeichnung „Pixel Themes“ tragen. Das wird wohl auch daran liegen, dass Google die eigenen Smartphones mit zusätzlichen Inhalten versorgen wird, so wie wir das bisher schon von der Google Wallpapers-App kannten, deren Zukunft durch die neue Auswahl ungewiss ist.

Durch das im Umlauf befindliche Pixel 4 XL ist nun auch diese App ans Licht gekommen, sodass es ein vollständiges Hands-on mit vielen Screenshots und auch einem Video gibt. Dabei ist aber zu beachten, dass zwar der volle Funktionsumfang gegeben ist, aber an vielen Stellen noch Inhalte fehlen.



pixel themes start

Die neue App klinkt sich, wie bereits erwähnt, in das System und lässt sich auf üblichem Wege über das Kontextmenü des Launchers aufrufen. Auf der Startseite kann der Nutzer dann direkt zwischen den vorgefertigten Themes wählen, aktuell gibt es nur eines (später mindestens vier) oder ein neues erstellen. Wer zufrieden ist und nur das Hintergrundbild wechseln möchte, kann auf den zweiten Tab wechseln und dort nur den Wallpaper austauschen. Umgekehrt lässt sich ein Theme anwenden, ohne den Wallpaper auszutauschen.

pixel themes assistant

Entscheidet man sich für die Erstellung eines neuen Themes, gibt es einen kleinen Assistenten, der durch fünf Schritte leitet, in denen alle Möglichkeiten angeboten und das Erscheinungsbild angepasst wird. Zuerst wird eine Schriftart ausgewählt, wobei es derzeit nur eine serif- und eine serif-lose Schriftart gibt, aber später sollen weitere dazustoßen. Im nächsten Schritt wird der Stil der System-Icons ausgewählt, die in der Benachrichtigungsleiste angezeigt werden. Auch dort gibt es derzeit nur einen einzigen Stil, denn die zusätzlichen Inhalte sind von Google noch nicht freigegeben.

Im dritten Schritt wird die Akzentfarbe des gesamten Systems festgelegt, wobei es acht Farben zur Auswahl und keine Möglichkeit zur freien Auswahl einer alternativen Farbe gibt. Insgesamt scheint die Auswahl vor allem auf den Dark Mode angepasst zu sein – aber das kann anhand der Screenshots auch täuschen. Im vierten Schritt wird dann die Form der Icons auf dem Homescreen und Launcher festgelegt. Die Auswahl eines Icon Packs ist an dieser Stelle nicht möglich, wäre aber vielleicht noch eine sinnvolle Ergänzung, die eventuell per Update nachgereicht werden könnte.

Dann im letzten Schritt noch einen Namen vergeben und fertig ist das neue Theme, das dann über die Startseite der App ausgewählt werden kann.



Im Video seht ihr alle Schritte noch einmal im flüssigen Ablauf. Obwohl es einige Optionen gibt, lässt sich das sehr schnell durchführen und das Smartphone anpassen – ganz ohne zusätzliche Tools. Natürlich wären weitere Schritte wie die Auswahl des Icon Packs, das Anbinden eines Wallpapers an ein Theme oder vielleicht auch die Verknüpfung mit den Klingelton-Einstellungen schön, aber Google lässt bekanntlich immer Luft nach oben und liefert das dann gerne mit späteren Updates aus. Für die Klingeltöne gibt es seit dem vergangenen Jahr die Google Sounds-App.

Pixel Themes ist aber nicht die einzige neue App der Pixel 4-Smartphones, denn natürlich hat auch die Google Kamera wieder viele Verbesserungen erhalten und steht mittlerweile auch als APK zum Download zur Verfügung. Wer die App ausprobieren möchte, obwohl einiges nur auf dem Pixel 4 nutzbar sein wird, kann sie hier herunterladen.

Siehe auch
» Google Chrome: Google kündigt viele große Neuerungen für alle Plattformen an – Tab-Gruppen, Themes & mehr

Pixel 4: Hier gibt es alle exklusiven Apps zum Download – Pixel Launcher, Pixel Themes, Google Kamera & mehr

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket