Pixel-Smartphones: PIN-Entsperrung sorgt für schwere Probleme – alle Nutzer sollten vorsorglich reagieren

pixel 

Ein Grund für den Kauf und die Nutzung der Pixel-Smartphones dürfte es für viele Nutzer sein, dass diese direkt von Google mit schnellen Updates versorgt werden. Das heißt aber natürlich nicht, dass es mit den Smartphones keine Probleme geben kann bzw. diese immer schnell behoben werden. Bereits seit einigen Wochen verbreitet sich ein ernsthaftes Problem, dass die Smartphones praktisch unbenutzbar macht – eine Lockscreen-Schleife.


Bereits seit Ende August berichten einige Nutzer davon, dass die ihr Pixel-Smartphone nicht mehr verwenden können, weil es sich nicht entsperren lässt. Das Problem äußert sich darin, dass sich das Display direkt nach der Entsperrung per PIN abschaltet oder in anderen Fällen zum Sperrbildschirm zurückkehrt. Die Nutzer haben keine Chance, das Gerät in irgendeiner Form zu verwenden und stecken in dieser Schleife fest. Das Problem tritt wohl vermehrt mit der ersten Pixel-Generation auf, aber auch Nutzer der zweiten und dritten Generation berichten bereits davon. Berichte gibt es sowohl mit Android 9 als auch mit Android 10.

I have recently updated my Google Pixel XL to Android 9. Noticed that when I entered in my PIN it didn’t unlock straight away so was using just my fingerprint to unlock whenever I went to use the phone. Then had the bright idea of restarting the phone to see if that fixed the PIN issue…except when restarting, a PIN is required as double security. I am now stuck: I enter my PIN and the screen goes black as if it was unlocked but then comes back to the lock screen. I keep typing in my PIN and it just keeps coming back to the same lock screen.

My new pixel xl suddenly stopped allowing me to use my pin to unlock it. I am definitely using the right pin. If I try a different pin, it tells me I have the wrong pin. When I try the correct pin it goes to a black screen then back to my lock screen. I have only had this phone since August 20.



Behelfen kann man sich nach aktuellem Stand nur durch einen Factory Reset sowie mit einem Workaround über das Lautstärke- und Notruf-Menü. In obigem Video könnt ihr sehen, wie das funktionieren könnte. Auch die Entsperrung per Fingerabdruck, sofern eingerichtet, soll kurzzeitig Abhilfe schaffen ist aber spätestens nach einem Neustart nicht mehr wirksam. Google hat sich bisher noch nicht zu dem Problem geäußert, soll aber durch die Produkt-Experten in den Foren bereits darüber informiert sein. Fraglich natürlich, ob ein eventuelles Update den nun betroffenen Nutzern helfen kann.

Pixel-Nutzer sollen nicht auf die PIN setzen
Das Problem tritt ausnahmslos nur bei der Entsperrung per PIN auf. Wer diese Methode verwendet, sollte sie vielleicht vorsorglich erst einmal durch eine Alternative ersetzen.

Siehe auch
» Huawei auf der Kippe: Verwirrungen um den Bootloader und die Möglichkeit zur Installation der Google-Dienste

» Google Home Mini Gratis: YouTube Premium-Abonnenten bekommen einen Smart Speaker geschenkt

Pixelbook Go: Neuer Leak zeigt Googles kommendes Chromebook mit allen wichtigen Spezifikationen


Google One: Google verschenkt wieder kostenlose Home Mini Smart Speaker an deutsche Nutzer

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Pixel-Smartphones: PIN-Entsperrung sorgt für schwere Probleme – alle Nutzer sollten vorsorglich reagieren"

    • Beim Mi A1 meiner Mutter wie auch bei ihrem Asus Tablet war das Muster Anfang August unbrauchbar. Ging nicht mehr. War immer falsch. Auf beiden Geräten gleichzeitig.
      Das Muster ist jeher gleich. Sie kann es nicht umstellen, ans Tablet kommt niemand sonst ran und außer ihr wusste ich das Muster. Konnten nur beide Geräte zurücksetzen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.