Stadia Connect: Google lädt zum nächsten großen Stadia-Event mit vielen Spiele-Ankündigungen

google 

Der Start von Googles neuer Spieleplattform Stadia liegt zwar noch in vergleichsweise weiter Ferne, aber um die Begeisterung der Nutzer weiter anzuheizen, veranstaltet Google nun schon das dritte Event, bevor überhaupt ein Spieler die Plattform nutzen konnte. In knapp zwei Wochen lädt Google zum zweiten Stadia Connect-Event und wird auf diesem vermutlich noch mehr Details verraten und weitere Titel, vielleicht auch Exklusive, für die Spieleplattform ankündigen.


Googles Marketing versteht es sehr gut, die Begeisterung der Nutzer für Produkte anzuheizen, die noch längst nicht auf dem Markt sind. Das beweist man aktuell sehr eindrucksvoll mit den Pixel 4-Smartphones und auch die Spieleplattform Stadia ist bereits seit Monaten in aller Munde und ein kleines Schreckgespenst der Spielebranche, obwohl sie nicht vor November starten wird. Erst kürzlich haben die Entwickler während eines Reddit AmA viele Fragen beantwortet.

stadia logo

Google lädt erneut zu einem Stadia Connect Event und verspricht Großes: Das zweite Event soll „bigger than ever sein – was bei gerade einmal einem einzigen bisherigen Event nicht unbedingt verwunderlich ist. Es dürfte sich aber wohl auch darauf beziehen, woraus das Event überhaupt besteht, denn beim letzten Mal hatte man der Spieleplattform nicht mehr die ganz große Bühne bereitet, sondern es in sehr kleinem Rahmen gehalten.

Das Event wird am 19. August um 19 Uhr stattfinden und damit nur sehr knapp vor der Eröffnung der Spielemesse veranstaltet. Vermutlich werden auch diesmal wieder viele Spieletitel genannt (der Stream trägt den Titel „Game Announcements“), etwas mehr Details von Stadia verraten, vielleicht auch erste Screenshots gezeigt (obwohl es bisher hieß, dass man zuvor keine Bilder veröffentlichen möchte). Außerdem ist es gut möglich, dass auch Googles eigenes Spielestudio vertreten ist und erste Titel ankündigt. Anfang Juni wurde mit Get Packed der erst Exklusivtitel gezeigt.

Siehe auch
» Stadia: Tausende Spieleentwickler sind bereits an Bord; Nutzer sehen Googles Spieleplattform aber skeptisch

» Stadia: Google beantwortet viele offene Fragen & nennt neue Details rund um die Spieleplattform (Reddit AmA)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.